Wir präsentieren: Die aktuellen Seednews

Auch in dieser Woche haben wir für Sie wieder die wichtigsten News des Seedmatch-Kosmos zusammengefasst – in den Seednews. Vor allem das Startup eCozy macht mit gleich drei Updates von sich reden. Außerdem gibt es Neues von Wawibox und zwei Meldungen zur Crowdfunding-Szene. (mehr …)

Kein Kommentar

Die Seednews zum Rosenmontag

Die „fünfte Jahreszeit“ findet in dieser Woche ihren Höhepunkt. Wir begehen den Rosenmontag mit 7 Neuigkeiten aus unserer Startup-Welt. Die unerfreulichste dabei zuerst: TOLLABOX hat einen Insolvenzantrag gestellt – doch gibt noch lange nicht auf! Die aktuell im Funding befindlichen Startups CineApp, Wawibox und Controme stellen in ihren Updates sich bzw. ihre Prdukte vor, Cloud&Heat hat trotz nicht erreichter Fundingschwelle eine Kapitalerhöhung erhalten, bei Lottohelden freut man sich über ein positives Testergebnis und wir studieren fleißig die neuesten Zahlen aus dem Bereich der Crowdfinanzierung. Starten Sie gut in die Woche! (mehr …)

Kein Kommentar

Zum Wochenstart neues aus der Seedmatch-Welt

Der Montag ist nicht gerade der beliebteste Wochentag – schon gar nicht, wenn auf ihn auch noch der „Tag der Zahnschmerzen“ fällt. Für uns eine gefundene Überleitung zu den Seednews – denn es gibt u. a. Neuigkeiten von Wawibox, die mit ihrem Portal für die Warenwirtschaft in Zahnarztpraxen Investoren begeistern möchten.

(mehr …)

Kein Kommentar

Mit 5 Seednews in den Februar starten

Zum Monatsbeginn haben wir für Sie fünf Neuigkeiten aus dem Seedmatch-Kosmos zusammengetragen. Mit dabei: Premiere für die CineApp, Wawibox lädt zur kostenlosen Online-Präsentation, atalanda radelt Richtung Zielgerade, Teil II zur „Business Model Generation: Revisited“ und ein energieeffizienter Erfolg bei Econeers.

(mehr …)

Kein Kommentar

„Wir haben den Warenwirtschaftsprozess für Zahnarztpraxen von Grund auf neu gedacht“ – die Gründer von Wawibox im Gespräch

Die Wawibox ist „die erste online Materialverwaltung mit integriertem Preisvergleich speziell für Zahnarztpraxen.“ Sie profitieren laut Startup auf zweierlei Weise: Die Praxis integriert ein intelligentes Warenwirtschaftssystem, das dank eigens entwickelter Software Lagerbestände erfasst und rechtzeitig warnt, wenn bestimmte Artikel zur Neige gehen. Darüber hinaus kann das Praxisteam den integrierten Preisvergleich nutzen und das fehlende Material gleich beim günstigsten Anbieter nachbestellen. Am Donnerstag startet die Crowdfunding-Kampagne für die Wawibox. Die Gründer Dr. Simon Prieß und Angelo Cardinale standen uns im Vorfeld Rede und Antwort. (mehr …)

Kein Kommentar