Ein kleiner Schritt für die BaFin, aber ein großer Schritt für Crowdfunding!

Als wir vor über einem Jahr mit Seedmatch gestartet sind, haben wir in einem großen Schritt Neuland betreten. Und wie das immer so ist, wenn neue Wege begangen werden, gab es erstmal viel Skepsis. Fragen und Einwürfe wie „Ist das hier überhaupt legal?“ oder „Ich lese nichts von BaFin-Zulassung!“ waren an der Tagesordnung. Die Gründe dafür waren vielseitig: Die Einen fragten berechtigterweise nach – eine Grundskepsis finden wir immer gut -, die Anderen hatten einfach nur Angst vor Veränderung und suchten ein Argument, um die Entwicklung des neuen crowdbasierten Finanzierungsmodells zu stoppen bzw. zu verlangsamen. (mehr …)

6 Kommentare

Crowdfunding-Missverständnisse: Neulich in der FAZ…

Mittlerweile ist Crowdfunding für Startups in Deutschland angekommen, hat viele Unterstützer gefunden und wurde oft in den Medien thematisiert. Jedoch zeigt die Berichterstattung häufig auch, dass es noch viele Unklarheiten zu den Mechanismen der Plattformen und Crowdfunding im Allgemeinen gibt und dass die verschiedenen Formen von Crowdfunding differenzierter betrachtet werden müssen. Erst vor wenigen Tagen ist ein Artikel in der FAZ (Link>>) erschienen, in der die britische Finanzaufsicht Financial Services Authority (FSA) vor Crowdfunding warnt. Da die genannten Argumente dafür eher undifferenziert sind und wir als Plattform in diesem Zusammenhang genannt werden, wollen wir diesen Artikel ungern unkommmentiert stehen lassen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, im folgenden Beitrag aufkommende Fragen zu beantworten und zu den Behauptungen aus dem FAZ-Artikel Stellung zu nehmen. (mehr …)

14 Kommentare

Offener Brief: Erleichterung für Gründer bei Crowdfunding über 100.000 Euro

→ Bürokratische Hürden senken
→ Zulassungsvoraussetzungen für Crowdfunding-Plattformen erleichtern (mehr …)

30 Kommentare