Sind die deutschen Medien wirklich Startup-feindlich?

Großer Aufschrei in Berlin! Die „WirtschaftsWoche“ redet die Startup-Szene der Hauptstadt schlecht. Geschäftsmodelle sollen dort scheitern, so das Magazin. Die Party sei vorbei. Das trifft die emsigen Gründer und Finanzierer – und führt zu der Frage: Verstehen die Medien Deutschlands Gründer nicht – oder sind sie gar Startup-feindlich? Eine Betrachtung. (mehr …)

1 Kommentar