„In der kommenden Saison möchten wir keine Anfragen mehr ablehnen müssen“ – Lampuga im Interview

Lampuga produziert elektrisch betriebene Surfboards, mit denen das Warten auf Wind oder Wellen künftig nicht mehr nötig sein soll. Das Hamburger Startup hat bereits drei Modelle zur Marktreife entwickelt und sieht sich nun vor der Herausforderung, der Nachfrage nach den Boards gerecht zu werden. Mithilfe der Crowd möchte das Startup die Serienproduktion ausbauen und skalierbar machen. Wir sprachen mit Gründer Benjamin Köhnsen über Lampuga, seine Vision vom neuen Trendsport und wie genau er die Gelder der Crowd einsetzen möchte. (mehr …)

3 Kommentare