Steuer-ABC für Investoren: Wie funktionieren Freistellungsaufträge

Dank erteilter Freistellungsaufträge können Sie noch bis zum Ende des jeweiligen Jahres Ihrer Abgeltungssteuer auf Kapitalerträgen aus Ihren Seedmatch-Investments zuvor kommen – sofern diese Ihren Sparerfreibetrag nicht überschreiten. Oder wollen Sie lieber gänzlich darauf verzichten und Ihre Kapitalertragssteuer, den Soli und ggf. Ihrer Kirchensteuer einheitlich mit Ihrer Steuererklärung zurückfordern? Wie auch immer Sie es als Investor handhaben wollen: Mit der Steuerkanzlei Dr. Schenk fokussieren wir uns in diesem Blogbeitrag auf das Thema der Freistellungsaufträge und klären u. a., was Sie tun können, wenn Ihre Rendite doch höher als kalkuliert ausfällt und vom Freistellungsauftrag nicht abgedeckt wird.

(mehr …)

Kein Kommentar

Steuer-ABC für Investoren: So werden Ihre Steuern abgeführt

Gemeinsam mit der Steuerkanzlei Dr. Schenk wollen wir in diesem Beitrag klären, ob Netto- oder Bruttobeträge bei Ihren Renditeauszahlungen auf dem Konto ankommen, wer Ihrer Steuern abführt und ob sowie welche Nachweise Sie für die Anrechnung oder Rückforderung der Abgeltungssteuer bei Ihrer Steuererklärung benötigen. Hier lohnt es sich, immer den Überblick zu behalten und in einer Einkommenssteuererklärung zuviel gezahlte Abgaben zu Ihren Kapitalerträgen wieder zurück zu fordern – denn schließlich ist es Ihr Kapital.

(mehr …)

4 Kommentare

Steuer-ABC für Investoren: Diese Steuern fallen auf Kapitalerträge an

Das deutsche Steuergesetz ist nun wahrlich nicht das einfachste. Besonders kompliziert kann es für Laien dann werden, wenn sie für ihre Kapitalerträge Steuerabzüge korrigieren, vermeiden oder überhaupt erstmal verstehen wollen. Gemeinsam mit der Steuerkanzlei Dr. Schenk, Expertenkanzlei in Sachen Crowdfunding, haben wir uns diesem Thema angenommen und in einer Serie einen Steuerleitfaden für unsere Investoren erstellt. Heute wollen wir im ersten Beitrag erklären, warum überhaupt und vor allem welche Steuern auf Ihre Rendite anfallen (können).

(mehr …)

7 Kommentare

Seedmatch-Investor steigt bei Rodos Biotarget groß ein

Rodos Biotarget startete 2016 eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch mit der Vision, mithilfe ihrer Nanotransmitter wichtige Medikamente endlich dorthin zu bringen, wo sie wirklich gebraucht werden – in die durch eine Krankheit betroffenen oder sie verursachenden Zellen. Denn bisher lässt sich Medikation von bspw. Krebs oder anderen zellulären Krankheiten kaum lokal begrenzen. Das bedeutet, teure Medikamente führen zu starken Nebenwirkungen, müssen in hoher Konzentration verabreicht werden, da sie sich im Körper großflächig verteilen, sie werden frühzeitig abgebaut und können ihre Wirkung nicht optimal entfalten. Das soll sich Dank der Nanotransmitter von Rodos Biotarget ändern. Über 300 Investoren förderten diese mit knapp 370.000 Euro. Eine erfolgreiche Kampagne. Wie erfolgreich, das zeigt sich ein knappes Jahr später. Die Kampagne überzeugte schon damals Otto H. Gies zu einem Investment in das Life-Science-Startup. Doch das reichte ihm nicht. Der ehemalige Geschäftsführer von 3B Scientific, einem weltweit führenden Hersteller von medizinischen Lehrmaterialien, ermöglichte nun als Business Angel eine Finanzierungsrunde über 800.000 Euro in Rodos Biotarget ein. Wir sprachen mit Otto H. Gies (im Bild links) und Co-Gründer Dr. Marcus Furch (im Bild rechts) über die Hintergründe.
(mehr …)

Kein Kommentar

In 8 Schritten zum Crowd-Investor: So können Sie bei Seedmatch „gemeinsam in starke Ideen investieren“

Bei Seedmatch können Sie per Crowdfunding einfach und online in Startups investieren. Doch wie läuft der Prozess von der Registrierung bis zum Abschluss des Investmentvertrages genau ab? In diesem Blog-Beitrag erläutern wir Ihnen die acht Schritte zu Ihrem Investment anhand einer Infografik. (mehr …)

2 Kommentare

Von der Crowd beflügelte „Revolution der Mobilität“: Der Volocopter darf endlich bemannt fliegen

Das Startup e-volo wurde 2013 mit der damaligen Rekordsumme von 1,2 Millionen Euro bei Seedmatch finanziert. Die Crowd hat damit geholfen, eine „Revolution in der Mobilität der Menschheit“ zu ermöglichen. Nach gut fünfjähriger Entwicklungsphase hat das von e-volo konzipierte Fluggerät, der „Volocopter“, nun die Vorläufige Verkehrszulassung bekommen – die erstmals bemannte Flüge erlaubt. (mehr …)

Kein Kommentar

Business Angel Christian Müller: „Ich glaube, dass man aus Lightboys einen langfristig profitablen Dividenden-Case machen kann“

„An der Schnittstelle zwischen Kunst, Fotografie und cooler Hardware könnte etwas gehen“, dachte sich Christian Müller, als er das erste Mal mit der Idee von Lightboys in Berührung kam. Der Serien-Gründer und jetztige Director bei Zalando Media Solutions stieg daraufhin gemeinsam mit weiteren Mitstreitern als Business Angel bei den Lightboys ein. Im Gespräch mit uns verrät er, warum er genau das Hamburger Startup Lightboys unterstützt, wie er seine Marketing-Expertise einbringt und welches Potenzial er sieht. (mehr …)

Kein Kommentar

„Ich ziehe aus meinen Investments bislang eine Menge Spaß, wichtige Erfahrungen und eine positive Rendite“

Wie wird man zum Startup-Investor und welche Erwartungen an die Entwicklung eines jungen Unternehmen sind realistisch? Unter dem Motto „Investoren im Gespräch“ haben wir mit Enrico Bitto darüber gesprochen. Er ist einer der ersten Investoren bei Seedmatch gewesen und hat 2011 zum ersten Mal über Crowdfunding in Startups investiert. Seit einiger Zeit schreibt er zudem in seinem eigenen Blog derstartupinvestor.de über seine Crowdfunding-Erfahrungen. (mehr …)

3 Kommentare

Festzins plus „Venture Kicker“: Venture Debt macht Crowdfunding für Startups und Investoren noch attraktiver

Mit dem neuen Investment-Angebot „Venture Debt“ können Investoren bei Seedmatch online und direkt in junge, deutsche Wachstumsunternehmen investieren, die seit mehreren Jahren signifikante Umsätze erzielen und eine klare Wachstumsstrategie verfolgen. Wie verändert Venture Debt das Renditepotenzial für Seedmatch-Investoren? (mehr …)

Kein Kommentar

Venture Debt: Wie Sie als Crowd-Investor vom Erfolg junger Wachstumsunternehmen profitieren

Das neue Investment-Angebot „Venture Debt“ verändert die Renditechancen der Investoren bei Seedmatch. Damit Sie das Potenzial besser einschätzen können, stellen wir einige Beispielrechnungen zur Illustration an: Welche Rendite können Sie mit einem 1.000-Euro-Investment bei Venture Debt erzielen?

(mehr …)

6 Kommentare