„Die Löwen wissen tatsächlich nicht, welche Gründer an der Show teilnehmen“: SugarShape bei „Die Höhle der Löwen“

Mit ihrem Vorhaben, „eine Dessousmarke zu entwickeln, die sich den Kundinnen anpasst“, wandten sich die Schwestern Sabrina Schönborn und Laura Gollers Anfang 2012 an die Seedmatch-Crowd. Vor kurzem gab es ein Wiedersehen mit ihnen und ihrem Startup SugarShape: In der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ pitchten die Gründerinnen um die Gunst der Investoren. Mit welcher Motivation ist SugarShape angetreten, welche Auswirkungen hatte die Ausstrahlung für das Business? Wir haben bei Co-Gründerin Sabrina Schönborn nachgefragt. (mehr …)

Kein Kommentar

„Arzt und Patientin erhalten mit GynTect eine zuverlässige Entscheidungshilfe“ – Das oncgnostics-Team im Gespräch

Die Diagnose Krebs kann von einem auf den anderen Moment alles verändern. Doch bei den gängigen Diagnostikverfahren gibt es Ungenauigkeiten, die zu unnötigen invasiven Eingriffen führen. Vor allem Frauen, die vermeintlich an Gebärmutterhalskrebs erkrankt sind, haben durch die Operationen ein gesteigertes Risiko für mögliche Früh- oder Fehlgeburten bei späteren Schwangerschaften. Um dieses Problem zu lösen, hat ein Team der Jenaer Universitätsklinik das Biotech-Unternehmen oncgnostics ausgegründet. (mehr …)

Kein Kommentar

Gastbeitrag: 4 Schritte zum erfolgreichen Investieren in Startups

Wie trifft man als Crowd-Investor seine Investmententscheidung möglichst optimal? Um dabei mit den Informationen, die zum Beispiel in der Investmentstory oder dem Businessplan eines Startups zu finden sind, zu arbeiten, kann eine systematische Analyse des Investment-Cases helfen. Eine mögliche Herangehensweise stellt der Startup-Investor Enrico Bitto vor. (mehr …)

Kein Kommentar

Das Seedmatch-Crowdfunding-Einmaleins

„Eine Idee, viele Unterstützer, gemeinsamer Erfolg“ – so könnte eine minimalistische Definition des Crowdfundings lauten. Aber: Crowdfunding ist nicht gleich Crowdfunding. Wir klären grundlegende Fragen rund um das Thema „Schwarmfinanzierung“, zeigen Ihnen, welche Arten von Crowdfunding unterschieden werden und was Seedmatch als Plattform ausmacht. (mehr …)

Kein Kommentar

„Ich ziehe aus meinen Investments bislang eine Menge Spaß, wichtige Erfahrungen und eine positive Rendite“

Wie wird man zum Startup-Investor und welche Erwartungen an die Entwicklung eines jungen Unternehmen sind realistisch? Unter dem Motto „Investoren im Gespräch“ haben wir mit Enrico Bitto darüber gesprochen. Er ist einer der ersten Investoren bei Seedmatch gewesen und hat 2011 zum ersten Mal über Crowdfunding in Startups investiert. Seit einiger Zeit schreibt er zudem in seinem eigenen Blog derstartupinvestor.de über seine Crowdfunding-Erfahrungen. (mehr …)

Kein Kommentar

Rückkauf-Angebot mit dreistelliger Rendite: LeaseRad zahlte „bisher höchste Rendite im deutschen Crowdinvesting“

Nach zwei Crowdfunding-Kampagnen bei Seedmatch im Jahr 2012 hat das Startup LeaseRad im vergangenen Sommer seiner Crowd ein Rückkaufangebot gemacht. Mit Co-Geschäftsführer Holger Tumat haben wir über den Rückkauf sowie die aktuelle Entwicklung des Unternehmens und die „Power der Crowd“ gesprochen. (mehr …)

2 Kommentare

„Ideen gemeinsam finanzieren“: 4 Tipps für ein erfolgreiches Crowdfunding

Wie gestaltet man eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne? Das „Crowdfunding-Handbuch“ verrät, wie sich Geschäftsideen und Projekte unabhängig von herkömmlichen Finanzierungswegen gemeinsam verwirklichen lassen.  (mehr …)

8 Kommentare

Die Seednews der Weihnachtswoche

Weihnachten steht vor der Tür und wir präsentieren Ihnen die letzen Seednews vor der Weihnachtspause. Unsere Startups haben dabei noch einige Updates und Nachrichten rund um das Thema Crowdfunding parat: Fundingstart für 5drops, Fundingendspurt bei Lampuga, eCozy erreicht die Fundingschwelle und Gini (ehemals smarchive) bekommt eine Anschlussfinanzierung. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten! (mehr …)

Kein Kommentar

„Für mehrere Unternehmen wäre Lightboys ein logischer Zukauf“ – Business Angel Damian Doberstein im Gespräch

Damian Doberstein ist als Business Angel seit 2010 international aktiv. Sein Interesse an Kunst und globalen Geschäftsmodellen brachte ihn Anfang 2014 zu den Lightboys. Warum das Startup für ihn ein spannender Investment-Case ist, wo die Reise für Lightboys hingeht und welches Exit-Szenario er für denkbar hält, hat Damian im Gespräch mit uns verraten. (mehr …)

1 Kommentar

Lottohelden sorgt für ersten Crowdfunding-Exit in Deutschland

Das Hamburger Startup Lottohelden wurde nun knapp drei Jahre nach seiner Gründung verkauft. 2014 hat Lottohelden ein Crowdfunding bei Seedmatch durchgeführt. Die Crowd-Investoren werden nun erstmalig in Deutschland an einem Exit-Erlös beteiligt und erhalten eine zweistellige Rendite auf ihr Investment.

(mehr …)

38 Kommentare