Die Idee zählt: Update

„Die Idee zählt – die Crowd entscheidet“ – im Rahmen dieser Aktion konnten sich vor wenigen Wochen Startups bei deutsche-startups.de vorstellen und ihre Ideen von den Lesern bewerten lassen. Viele starke Startups haben sich beworben und über 10.000 Stimmen sind eingegangen.

Am 11.11. stand fest: Tripobox, charityclick und OnTheWayTV konnten die meisten Klicks gewinnen. In den letzten Tagen und Wochen haben wir uns mit den Gründern dieser drei Startups getroffen, damit sie uns mit ihrer Präsentation und im persönlichen Gespräch von ihrem Konzept zu überzeugen. Vielen Dank an die Gründer für die sehr interessanten Treffen!

Auf dem Weg von der Idee bis zum ausgereiften, tragfähigen Geschäftskonzept liegen eine Reihe wichtiger Schritte, die vor Beginn des Crowdfundings abgeschlossen sein müssen. Im Interesse aller Investoren präsentieren sich bei Seedmatch ausschließlich Startups, die alle notwendigen Voraussetzungen mitbringen, daher werden alle Konzepte vor der Veröffentlichung in einem strukturierten Prüfungsprozess ganz genau angeschaut.

Alle drei Startups haben starke Ideen, viele Fans und sind auf einem guten Weg. Allerdings konnte uns keines der drei Teams in diesem ersten Anlauf vollständig überzeugen, da die Konzepte einige – aus unserer Sicht – essentielle Punkte offen ließen. Wir haben die Konzepte gemeinsam diskutiert und eine Einschätzung abgegeben. Gern dürfen uns die Teams in einer weiteren Präsentation überzeugen. Wir bleiben in Kontakt.

Darüber hinaus waren wir insgesamt von den spannenden Ideen der Bewerber begeistert. Die zahlreichen Klicks haben gezeigt, dass die Entscheidung knapp war und auch die anderen Ideen großen Zuspruch bekommen. Einige der Bewerber wurden uns parallel sogar von Partnern und Investoren vorgeschlagen. Da unser Ziel mit Seedmatch ist, viele hervorragende Startups bei der Finanzierung zu unterstützen, haben wir uns entschlossen, auch noch andere der Bewerber näher anzuschauen.

Vielen Dank noch einmal an alle Startups und Unterstützer, die zum Erfolg der Aktion beigetragen haben – wir bleiben dran!


Idee crowdfunding

5 Kommentare

Cosmopol: Echt Original!

Dürfen wir Ihnen Jenni vorstellen? Jenni ist 34 Jahre alt, in Helsinki geboren und aufgewachsen und seit März 2010 Cosmopol-Produktscout in Finnland. Sie stöbert vor Ort die schönsten Trends, Geschenkideen und Souvenirs des Landes der Rentiere und des klaren Designs auf – die Sie anschließend im Cosmopol-Shop online bestellen können, als ob Sie selbst dort gewesen wären!


Cosmopol Produktscout Jenni Seedmatch CrowdfundingJenni und etwa 50 andere Produktscouts halten überall auf der Welt Ausschau nach regionalen Schätzen, damit Sie bei cosmopol wirklich exklusive und außergewöhnliche Geschenkideen finden!

Das macht das Startup Cosmopol so besonders: Fast jedes Produkt, das sie bei Cosmopol kaufen können, wurde im Herkunftsland von einem Produktscout ausgewählt, der mit den Traditionen und Trends der jeweiligen Gegend vertraut ist. So können Sie bei cosmopol genau solche handverlesenen, landestypischen Artikel erwerben, die Sie auch in einer Boutique vor Ort finden würden. Machen Sie online einen Einkaufsbummel durch die ganze Welt!

Egal, ob Ihr bester Freund nach dem Jahr in Australien sein liebstes Marmite vermisst, Sie zu Ihren amerikanischen Pancakes den originalen Sirup reichen möchten oder einem Südafrika-Fan eine Straußenei-Leuchte schenken möchten, bei Cosmopol werden Sie fündig. Die umfangreichen Suchfunktionen nach Ländern, nach Kaufpreis etc. erleichtert Ihnen die Auswahl eines Geschenkes, auch wenn Sie nur wenig über den Empfänger wissen. So finden Sie immer das passende – und originale – Geschenk!


Für jeden Anspruch das richtige Angebot

Eine wichtiger Teil des Erfolgskonzeptes von Cosmopol sind Kooperationen und die speziellen Angebote für Firmenkunden. Geschenke für Mitarbeiter oder Kunden im Ausland zu finden, kann eine große Herausforderung sein. Bei Cosmopol bekommen Sie außergewöhnliche Produkte, die im Gedächtnis bleiben und, wenn Sie wünschen, auch gern eine individuelle Beratung. Ihre Auswahl können Sie bequem online bestellen und diese bis vor die Tür oder direkt zum Empfänger liefern lassen. Weihnachten steht vor der Tür? Jetzt können Sie ganz entspannt bleiben!


Das begeistert die Kunden von Cosmopol

cosmopol im Privatleben
„Als ich ein sinnvolles und ausgefallenes Hochzeitsgeschenk suchte, war mir der cosmopol-Shop eine große Hilfe. Am Thema Japan orientiert – das Hochzeitspaar plante die Hochzeitsreise in Japan – fand ich dort ausgefallene Dinge, die man sonst nicht so leicht findet und die man zu einem passenden Geschenk kombinieren konnte. Die Geschenke Box kam so gut an, dass ich cosmopol bei bisher 3 Hochzeiten zu Hilfe gezogen habe.“

„Ich liebe Reisen. Oft fehlt mir aber leider die Zeit passende Souvenirs mitzubringen und die Auswahl am Flughafen läßt meist zu wünschen übrig. Jetzt mache ich einen Ausflug „nach“ COSMOPOL und reise gedanklich um die Welt. Tolle Souvenirs für mich und meine Freunde.“

cosmopol im Geschäftsleben

„Vielen Dank für die Unterstützung bei der Suche nach den passenden Werbemitteln. Bei Ihnen haben wir für unsere Marketing-Aktion viele tolle und preislich stimmige Artikel gefunden, die zum tollen Erfolg unserer Aktion beigetragen haben. Die nette Kommunikation sowie der reibungslose Ablauf haben das Bild dazu noch prima abgerundet.“ Uwe FeuerabenMarketing PLANA Küchenland

„Endlich frischer Wind im Bereich Kunden- und Mitarbeitergeschenke. Was uns an cosmopol überzeugt: Die unerschöpfliche Auswahl an kreativen Geschenken und ein starker Partner in allen Bereichen. Ob Kulinarisches oder das neueste Accessoire – für uns ist cosmopol ist die N°1.“ Carola Graser Marketing Lancôme Deutschland


Großartiges Konzept – großartige Aussichten: Seien auch Sie dabei!

Jetzt haben Sie die Chance, Teil der Erfolgsgeschichte von Cosmopol zu werden! Bereits ab einem kleinen Investment ist das möglich – über 100 Investoren hat Cosmopol bei Seedmatch schon überzeugt. Mit seinem durchdachten Konzept, besonderen Service und vor allem außergewöhnlichen Produkten ist Cosmopol einzigartig. Investoren wissen, dass sie mit Cosmopol einen starken Partner unterstützen und freuen sich darauf, künftig bei Bestellungen von exklusiven Investorenrabatten profitieren zu können!

Lassen auch Sie sich von Cosmopol begeistern, entdecken Sie fantastische Dinge aus aller Welt und profitieren Sie als Investor von exklusiven Vorteilen!



Hier >> erfahren Sie, wie Sie noch heute dabei sein können!



Diese und viele andere Geschenkideen finden Sie bei Cosmopol:

Exklusive Souvenirs und Geschenke von Cosmopol

1 Kommentar

Die Idee zählt, die Crowd entscheidet

Vielleicht haben Sie es schon entdeckt: Gemeinsam mit deutsche-startups.de suchen wir Geschäftsideen, die begeistern. Alle Leserinnen und Leser von deutsche-startups.de können dabei ihre persönlichen Favoriten wählen und entscheiden, welche der Bewerber sich für ein Crowdfunding bei Seedmatch qualifizieren.


Mitmachen heißt Mit-Entscheiden

Warum diese Aktion? Seedmatch prüft alle Startups, die sich bewerben, in einem internen Vorauswahlprozess, ob sie für ein Crowdfunding geeignet sind. Damit wollen wir sicherstellen, dass nur Startups auf der Plattform vorgestellt werden, die die notwendigen Voraussetzungen mitbringen und für die Crowdfunding der passende Weg ist. Die User, also die Crowd, zeigen im Fundingprozess mit der Auswahl der Investments, welche der jungen Unternehmen sie persönlich am vielversprechendsten finden. Diese Auswahlmöglichkeit ist ein ganz wichtiges Element des Crowdfunding: damit wird bereits im Finanzierungsprozess sichtbar, welche Startups begeistern und welche ihr Angebot noch verbessern müssen.

Mit der aktuellen Aktion „Die Idee zählt, die Crowd entscheidet“ bekommen Sie als Mikroinvestor die Gelegenheit, ganz von Anfang an, also bereits beim Vorauswahlprozess mitzuwirken! So können Sie mitbestimmen, welche Gründer hier die Chance auf eine Finanzierung bekommen!

Bis zum 16.10.2011 können sich die jungen Unternehmen bewerben. Anschließend können Sie bei deutsche-startups.de für ihre Lieblings-Startups voten. Und damit deutlich machen, welche Startups Ihnen am Herzen liegen und Sie als Investmentchance am meisten ansprechen – und damit uns zeigen, dass diese Startups unbedingt ein Crowdfunding auf Seedmatch verdienen! Voten Sie für die Produkte und Services, die Sie künftig auf dem Markt sehen möchten!

Als Startup bekommen Sie mit dieser Aktion die Chance, bereits im Vorfeld zu sehen, ob Ihre Idee Anklang findet und gegebenenfalls bereits mit einer Menge von Fans in ein Funding zu starten. Eine exzellente Ausgangsposition!


So funktionierts

Startups bewerben sich bis zum 16.10. mit einer Kurzbeschreibung Ihres Projektes. Im Anschluss können alle Besucher der Seite deutsche-startups.de für Ihre Favoriten voten. Die drei Startups mit den meisten Stimmen können dann ihr Crowdfunding bei Seedmatch starten.



Details zur Aktion sowie die Kriterien für Startups finden Sie auf der Aktionsseite bei deutsche-startups.de. Machen Sie mit, denn: Die Idee zählt, die Crowd entscheidet!


deutsche-startups.de_Seedmatch_Aktion_Startups


2 Kommentare

Warum scheitern Startups?

Das BMWI hat Mitte August eine interessante Studie (PDF) über die Ursachen für das Scheitern junger Unternehmen in den ersten fünf Jahren ihres Bestehens veröffentlicht.

Nun hat vermutlich jeder, der sich mit Startups beschäftigt, eine Meinung dazu, aus welchen Gründen junge Unternehmen am häufigsten scheitern. Meistens werden „das Management“ und „die Marktsituation“ als die Schuldigen identifiziert. Die Studie liefert uns mit Zahlen aus den Jahren 2000-2008 ein paar mehr Details und birgt auch die eine oder andere Überraschung. (mehr …)

Kein Kommentar

Wer ist ein Unternehmer?

Unternehmer zu sein ist keine Tätigkeit, sondern ein Wesenszug und eine Lebensart. Was jemanden zum Entrepreneur macht, ist nicht, ein oder zwei Unternehmen gegründet zu haben. Es ist die starke innere Motivation, mit einer Sache eigenständig erfolgreich zu sein. Aber was genau macht jemanden zum erfolgreichen Unternehmer? Und: ist Unternehmer gleich Unternehmer?

Unzählige Untersuchungen wurden bereits durchgeführt, um die große Frage zu beantworten: “Was macht einen erfolgreichen Gründer aus?” Sind es bestimmte Persönlichkeitseigenschaften? Wenn ja: Welche Eigenschaften sind entscheidend, welche irrelevant? Sind sie angeboren oder kann man sie erlernen? Nature or nurture?

Die Antwort: es kommt darauf an.

Verschiedene Studien weisen darauf hin, dass bestimmte Eigenschaften bei erfolgreichen Unternehmern häufiger zu finden sind.

Entrepreneure leben für den Erfolg ihres Projektes. Ihre Motivation ist es, eine Vision zu verwirklichen und etwas auf die Beine zu stellen. Das nennt man auch Leistungsmotivation. Andere Motive wie Macht oder Geld spielen eine untergeordnete Rolle. Entrepreneure setzen sich hohe Ziele, die sie mit ganzem Einsatz und großer Ausdauer verfolgen. Dazu bringen sie auch die Fähigkeit mit, sich selber zu motivieren. Sie sehen stets „das große Ganze“ und behalten ihr Ziel im Auge: ihr Projekt zu verwirklichen.

Entrepreneure lieben Innovationen. Sie sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, Dinge oder Prozesse zu optimieren. Sie haben viele Ideen, sind dabei kreativ, innovativ und unkonventionell und testen mit Begeisterung neue Wege.

  • Entrepreneure mögen Wettbewerb. Konkurrenz spornt sie an. Der Vergleich mit den Mitbewerbern motiviert sie, sich schneller zu entwickeln und besser zu werden.

    Entrepreneure glauben an sich selbst. Sie haben ein großes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und sind fest davon überzeugt, dass sie ihre hohen Ziele erreichen können. Dieser Optimismus wird von manchen als Arroganz gewertet, aber Entrepreneure sind zu fokussiert und begeistert von ihren Projekten um sich darüber Gedanken zu machen. Wenn ihnen ein Fehler unterläuft, so lassen sie sich nicht davon entmutigen, sondern begreifen das als normales Vorkommnis und Möglichkeit der Verbesserung und korrigieren ihn.

    Entrepreneure übernehmen gern Verantwortung. Ihnen ist es sehr wichtig, ihre Entscheidungen unabhängig treffen zu können, autonom zu handeln. Ihr eigener Chef zu sein und nicht nur Ausführende zu sein. Vorschriften empfinden sie als Einschränkung.

    Entrepreneure haben viel Energie. Gerade der Beginn einer Selbstständigkeit ist sehr anstrengend – kein Urlaub und wenig Freizeit hinterlassen ihre Spuren. Erfolgreiche Unternehmer haben die Energie, körperliche Konstitution und Belastbarkeit für ein solches Leben.

    Entrepreneure haben eine hohe Toleranz gegenüber Unsicherheit. Sie können gut mit dem Wissen umgehen, dass sie ihre Zukunft nicht sicher vorhersehen können. Sie sind aber davon überzeugt, sie mit ihrem Handeln beeinflussen können. Entgegen der landläufigen Meinung suchen Entrepreneure aber nicht aktiv das Risiko – sie sind nur besser als andere in der Lage, ein kalkuliertes Risiko einzugehen.

    Entrepreneure können mit konstruktiver Kritik und Ablehnung umgehen. Innovative Unternehmer sind mit ihren Ideen Vordenker und hören oft: „Das geht nicht!“. Vielfach werden sie auch als Non-Konformisten wahrgenommen. Es geht ihnen aber nicht um Rebellion, sondern um Verbesserung. Konstruktive Kritik, die ihren Zielen dient, nehmen sie an. Konservative Kritik jedoch lehnen sie als Pessimismus ab und lassen sich dadurch nicht verunsichern. Außerdem wissen erfolgreiche Unternehmer, dass Schwierigkeiten, Ablehnung und Kritik jedem Game Changer begegnen und sie haben gelernt, damit umzugehen.

    Entrepreneure sind optimistisch und offen für Veränderungen. Wenn etwas nicht funktioniert, zögern Entrepreneure nicht, es zu ändern. Sie wissen, wie wichtig es ist, mit aktuellen Entwicklungen mitzuhalten, und das geht nur, wenn man sich an die Möglichkeiten und Gegebenheiten des Moments anpasst. Sie haben auch ein Gespür dafür, wenn Veränderung notwendig ist und haben einen Blick für Gelegenheiten.

    Was sagen uns diese Erkenntnisse? Kann man jemandem beibringen, ein Vordenker zu sein? Kann man eine Vorlesung zu Unsicherheitstoleranz halten? Man möchte fast sagen: nein.

    Wenn also Unternehmer geboren und nicht gemacht werden, warum bieten dann immer mehr Universitäten Kurse für Unternehmensgründung und -führung an? Die Antwort ist einfach: weil jedes Talent Training braucht, um sich voll entwickeln zu können.

    Ein Kurs kann keine Entrepreneure erzeugen, aber er kann den Unternehmergeist, der vielleicht in vielen Studenten schlummert, herauszukitzeln und kultivieren. Neben den angeborenen Eigenschaften, die Unternehmertum begünstigen, gibt es viele wichtige unternehmerische Fähigkeiten, die gelernt werden können, zum Beispiel: die Fähigkeit, eine Vision zu bilden und zu kommunizieren, ein Team zu leiten und zu motivieren und Gelegenheiten zu erkennen. Darüber hinaus gibt es formelle und administrative (bspw. unternehmensrechtliche oder steuerliche) Anforderungen, die schlicht und einfach gelernt werden müssen: einen Businessplan zu schreiben, Elevator Pitches zu erstellen, die Unternehmensform bestimmen, Möglichkeiten der Finanzierung kennen, Finanzierungspläne aufzustellen, etc.

    Ist jeder, der ein Unternehmen führt, ein Unternehmer?

    Ich denke, nicht jeder, der ein Unternehmen führt, ist ein Entrepreneur. Er kann auch ein kluger Verwalter sein und wird als solcher auch gebraucht, um Ideen auszuarbeiten und langfristig voranzubringen. Ein Entrepreneur zeichnet sich durch diesen besonderen „Funken“ aus, den er in sich trägt, diese Abenteuerlust und Unruhe, etwas Neues zu erschließen. Das ist etwas, das man nicht lernen kann.

    Erfolgreiche Entrepreneure müssen also geboren UND gemacht werden. Offenbar ist es eine Kombination, die zum Erfolg führt. Auf der einen Seite angeborene Persönlichkeitseigenschaften, die einen Menschen motivieren, selbstständig zu sein und proaktiv etwas leisten zu wollen. Auf der anderen Seite aber auch eine Reihe gelernter Fähigkeiten, die ihn befähigen, diese Anlagen effektiv umzusetzen. Ein Unternehmer muss heute fast die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau sein. Er sollte ein Experte in seinem Fach sein und gleichzeitig am besten ein versierter Betriebswirt und Jurist. Er muss sehr kontaktfreudig und überzeugend sein, er sollte Menschen führen können aber auch alleine arbeiten, und vieles mehr.

    Entrepreneure fallen nicht fertig vom Himmel. Wenn aber jemand die Anlagen und die Vision mitbringt, ist es wichtig, ihm zu helfen, sie umzusetzen. Denn wir sind wirtschaftlich auf diese Innovatoren angewiesen. Die Hilfe kann an ganz verschiedenen Stellen erfolgen. Seedmatch ermöglicht Entrepreneuren einen neuen Weg der Finanzierung ihres Startups: Crowdfunding. Viele Menschen können gemeinsam jungen Unternehmern helfen, innovative Unternehmenskonzepte umzusetzen und diese zu etablieren.

    Unterstützen auch Sie bei Seedmatch innovative und engagierte Entrepreneure!

    Foto: dangsee

    Foto: dangsee

  • 2 Kommentare

    Seedmatch geht online

    Auf diesen Seiten ensteht eine Plattform zur Finanzierung von Startups. Business Angels und Mikroinvestoren können sich aus einer Vielzahl von jungen Wachstumsunternehmen ihre Highflyer aussuchen und kräftig unterstützen. Einerseits funktioniert das mit Kapital, andererseits aber auch durch Unterstützung des Managements und durch Netzwerk. An der Umsetzung der Plattform arbeiten wir momentan auf Hochhtouren.

    Wie aber ist die Idee von Seedmatch entstanden? In den letzten Jahren beriet ich Unternehmen bei Fragen zur Unternehmensfinanzierung. Die Unternehmen kamen aus den verschiedensten Branchen und befanden sich in unterschiedlichen Marktphasen. Von der Vorgründungsphase bis zur Übernahme von sanierten Unternehmen war alles dabei.

    Eine Reihe von Unternehmen bewegte sich in einem spannenden Hochtechnologie-Bereich. Die Gründer waren ambitioniert, verfügten teilweise über eigene Patente und waren insgesamt sehr gut aufgestellt. Doch vielfach gelang es nicht, die im deutschen Markt tätigen Venture Capital Unternehmen für ein Investment zu gewinnen.

    Ein Blick in die Marktzahlen verrät, dass in Deutschland vergleichsweise wenig Kapital für frühe Unternehmensphasen bereit steht. Besonders im internationalen Vergleich hat Deutschland eine Menge Aufholpotential. Während in den USA etwa 258.000 Business Angels in Startups investieren, sind in Deutschland gerade einmal 3.500 Business Angels aktiv.

    Diese ungleiche Business-Angels-Kultur hat vielerlei Ursachen. Neben der unterschiedlichen Mentalität und Vermögensverteilung in Deutschland und den USA sind die Ursachen in der unterschiedlichen Größe der Märkte und nicht zuletzt im Steuerrecht zu finden.

    Das muss aber nicht so bleiben. Daran arbeiten wir! Mit Seedmatch wird es die Möglichkeit geben, mit kleineren als den bislang üblichen Business-Angels-Investments in spannende Startups zu investieren und sich ein eigenes Portfolio zusammen zu stellen.

    Kein Kommentar