Coworking-Spaces – amerikanischer Hype oder Trend mit Substanz?

Immer wieder hören wir von Gründern und Geschäftsführern auch außerhalb unserer Interviews, dass sie den entscheidenden Impuls für ihre Innovationen durch sogenannte „Out of the box“-Erfahrungen erhielten. Sie begaben sich meist eher zufällig denn zielgerichtet in eine ihnen unvertraute Situation, sprachen mit Menschen außerhalb ihres gewohnten sozialen Umfeldes und wechselten die Perspektive. Diese Erfahrungen können immer mehr Menschen auch ganz proaktiv forcieren, indem sie die ausgetretenen Pfade ihrer Büro-Routinen verlassen und sich in Coworking-Spaces einmieten. Analog eines Carsharings besitzt man hier keinen fixen Arbeitsplatz, sondern teilt sich mit einer Vielzahl anderer Menschen Arbeitsplätze und Büroinfrastruktur. In immer mehr deutschen Großstädten entstehen nach dem amerikanischen Vorbild modernste und offene Gemeinschaftsbüros. Doch bringt die abverlangte Flexibilität tatsächlich positive Nebeneffekte und ist so ein Angebot überhaupt tragfähig? Wir wollten es wissen.

(mehr …)

3 Kommentare

Das Seedmatch-Crowdfunding-Einmaleins

„Eine Idee, viele Unterstützer, gemeinsamer Erfolg“ – so könnte eine minimalistische Definition des Crowdfundings lauten. Aber: Crowdfunding ist nicht gleich Crowdfunding. Wir klären grundlegende Fragen rund um das Thema „Schwarmfinanzierung“, zeigen Ihnen, welche Arten von Crowdfunding unterschieden werden und was Seedmatch als Plattform ausmacht. (mehr …)

2 Kommentare

„Wir wollen es Fußball-Trainern und ‑Spielern weltweit möglich machen, sich mit Hilfe von Videoanalyse zu verbessern“

Spielen wie die Profis – der Traum vieler Hobby-Fußballer. Damit Amateur-Mannschaften ihren Idolen nacheifern und ähnlich professionell arbeiten können, hat das Team von FUBALYTICS eine Software entwickelt, die eine Video-Analyse von einzelnen Spielszenen oder ganzen Partien ermöglicht. Dadurch soll sich die Leistung der Teams verbessern. Wie genau das in der Praxis bereits funktioniert und welches Konzept hinter FUBALYTICS steht, haben wir Alexander Bitzke, Co-Gründer und Geschäftsführer des Berliner Startups, vor dem morgigen Fundingstart gefragt. (mehr …)

Kein Kommentar

„Wir haben eine genaue Vorstellung davon, wie wir ekoio im Geschäftskunden-Bereich platzieren werden“

Millionen Fahrzeuge bewegen sich auf Deutschlands Straßen – ohne dass Daten über Kraftstoffverbrauch, Motorzustand oder den Fahrstil effektiv genutzt werden. Das Startup ekoio bietet eine spezielle Telematik-Lösung, die dem B2B-Markt diese Fahrzeugdaten zugänglich macht – „ein zukünftiger Milliardenmarkt“, wie der ekoio-Mitgründer und CEO Immanuel Rebarczyk im Interview verrät. Mit ihm haben wir vor dem morgigen Fundingstart über das Produkt und die Pläne für die Zukunft gesprochen. (mehr …)

Kein Kommentar

„Es geht darum, die geölte Maschine mit genug Sprit zu versorgen, um wirklich durchzustarten“ – RESTUBE im Gespräch

Auf dem Fahrrad tragen wir einen Helm, beim Skifahren Protektoren und beim Schwimmen? Allein in Deutschland sind im Jahr 2014 fast 400 Menschen ertrunken. Christopher Fuhrhop, Gründer von RESTUBE, erlebte selbst eine kritische Situation beim Kitesurfen und will das Wasser seitdem mit Hilfe seiner Erfindung sicherer machen. Mit diesem Ziel hat das Karlsruher Startup RESTUBE zur Selbst- und Fremdrettung entwickelt: Eine in Sekundenschnelle aufblasbare Boje, die mehr Sicherheit bei allen Aktivitäten im und am Wasser geben soll – ohne dabei die Bewegung einzuschränken. Wir haben Christopher vor dem Fundingstart am Donnerstag auf den Zahn gefühlt.

(mehr …)

Kein Kommentar

„Ich wollte schon immer ans Limit, egal wo“ – Philipp Baumgaertel über Lightboys, Erfolg und Crowdfunding

„Art by Day, Light by Night“: Die Lightboys kreieren mit ihren LED-Bildern stimmungsvolle Kunstwerke und Lichtquellen. Das Hamburger Startup startet in dieser Woche sein Crowdfunding bei Seedmatch. Grund für uns, um mit CEO Philipp Baumgaertel über die Idee, ihre Umsetzung, das Marktpotential und erste Erfolge zu sprechen.

(mehr …)

Kein Kommentar

Green Alley Award 2015: Das sind die Finalisten

Auch in diesem Jahr gehen wir im Rahmen des Green Alley Awards gemeinsam mit Green AlleyBethnal Green Ventures (BGV) und European Recycling Platform (ERP) auf die Suche nach innovativen Startups mit nachhaltige Ideen zum Thema Kreislauf- und Abfallwirtschaft. Die Details zum diesjährigen Green Alley Award haben wir Ihnen bereits an anderer Stelle vorgestellt. Die Bewerbungsphase für den diesjährigen Award ist vorbei. Nachdem nun alle 100 Bewerbungen gesichtet wurden, können wir heute die Finalisten bekannt geben: Insgesamt haben sich sechs Startups mit Wurzeln in Großbritannien, Irland, Israel und Deutschland für das Finale am 4. November 2015 in Berlin qualifiziert.  (mehr …)

1 Kommentar

„Willkommen an Bord!“: Gewinnen und heben Sie ab mit Rotorvox

Am vergangenen Donnerstag startete die Crowdfunding-Kampagne für Rotorvox – jetzt hält das Startup für die Seedmatch-Crowd ein besonderes Special bereit. (mehr …)

66 Kommentare

Vom Krokusfeld in die großen Sterneküchen – Michael Sabet über seine Vision vom Miasa-Safran

Safran kann mehr als nur „den Kuchen gelb machen“: Das will Miasa beweisen und als „weltweit erste Premiummarke für Safran den internationalen Feinkostmarkt erobern“. Das Unternehmen wurde 2010 vom gebürtigen Stuttgarter Michael Sabet in Berlin gegründet und entwickelt seither immer neue Produkte, die mit dem edlen Safran verfeinert werden. So bietet Miasa mittlerweile neben der Rohware u. a. auch Safran-Reis, -Honig, -Espresso an. Wir haben mit Michael ein Interview geführt.

(mehr …)

Kein Kommentar

20 Millionen Euro aus der Crowd: Wir sagen Danke.

Das enorme Potential von Crowdfunding erreichte diese Woche einen neuen Meilenstein: 20.000.000 Euro Kapital für innovative Startups bei Seedmatch! Damit ist Crowdfunding für Startups längst zur etablierten Finanzierungsform geworden – nicht zuletzt, weil über 8.000 Investoren bei Seedmatch an die Ideen der jungen Gründer und Wachstumsunternehmen glauben und das innovative Potential durch ihr Investment vorantreiben wollen. Zeit für einen Rückblick auf das Erreichte.

(mehr …)

1 Kommentar