Crowdfunding-Missverständnisse: Neulich in der FAZ…

Mittlerweile ist Crowdfunding für Startups in Deutschland angekommen, hat viele Unterstützer gefunden und wurde oft in den Medien thematisiert. Jedoch zeigt die Berichterstattung häufig auch, dass es noch viele Unklarheiten zu den Mechanismen der Plattformen und Crowdfunding im Allgemeinen gibt und dass die verschiedenen Formen von Crowdfunding differenzierter betrachtet werden müssen. Erst vor wenigen Tagen ist ein Artikel in der FAZ (Link>>) erschienen, in der die britische Finanzaufsicht Financial Services Authority (FSA) vor Crowdfunding warnt. Da die genannten Argumente dafür eher undifferenziert sind und wir als Plattform in diesem Zusammenhang genannt werden, wollen wir diesen Artikel ungern unkommmentiert stehen lassen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, im folgenden Beitrag aufkommende Fragen zu beantworten und zu den Behauptungen aus dem FAZ-Artikel Stellung zu nehmen. (mehr …)

14 Kommentare