Seedmatch-Investor steigt bei Rodos Biotarget groß ein

Rodos Biotarget startete 2016 eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch mit der Vision, mithilfe ihrer Nanotransmitter wichtige Medikamente endlich dorthin zu bringen, wo sie wirklich gebraucht werden – in die durch eine Krankheit betroffenen oder sie verursachenden Zellen. Denn bisher lässt sich Medikation von bspw. Krebs oder anderen zellulären Krankheiten kaum lokal begrenzen. Das bedeutet, teure Medikamente führen zu starken Nebenwirkungen, müssen in hoher Konzentration verabreicht werden, da sie sich im Körper großflächig verteilen, sie werden frühzeitig abgebaut und können ihre Wirkung nicht optimal entfalten. Das soll sich Dank der Nanotransmitter von Rodos Biotarget ändern. Über 300 Investoren förderten diese mit knapp 370.000 Euro. Eine erfolgreiche Kampagne. Wie erfolgreich, das zeigt sich ein knappes Jahr später. Die Kampagne überzeugte schon damals Otto H. Gies zu einem Investment in das Life-Science-Startup. Doch das reichte ihm nicht. Der ehemalige Geschäftsführer von 3B Scientific, einem weltweit führenden Hersteller von medizinischen Lehrmaterialien, ermöglichte nun als Business Angel eine Finanzierungsrunde über 800.000 Euro in Rodos Biotarget ein. Wir sprachen mit Otto H. Gies (im Bild links) und Co-Gründer Dr. Marcus Furch (im Bild rechts) über die Hintergründe.
(mehr …)

Kein Kommentar

Venture Capital: Von wem bekommen Startups das „nötige Kleingeld“?

Fast täglich liest man in den einschlägigen Startup-Medien von Millionendeals, exorbitanten Unternehmensbewertungen und den Investment-Tipps prominenter Venture Capitalists. Die Informationen über risikobereite Financiers sind weit gestreut – weshalb wir ein wenig Licht ins Dunkel bringen wollen. (mehr …)

1 Kommentar

Wie bewertet man ein Startup – und wozu?

Mit der Investmentquote geben Startups an, zu welchem Anteil Investoren mit einem Seed Investment am Unternehmenserfolg beteiligt werden. Eine wesentliche Variable bei der Berechnung ist dabei die Unternehmensbewertung. Wie diese zustandekommt und welche Methoden es zur Bewertung gibt, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag. (mehr …)

2 Kommentare

Business Angel Christian Müller: „Ich glaube, dass man aus Lightboys einen langfristig profitablen Dividenden-Case machen kann“

„An der Schnittstelle zwischen Kunst, Fotografie und cooler Hardware könnte etwas gehen“, dachte sich Christian Müller, als er das erste Mal mit der Idee von Lightboys in Berührung kam. Der Serien-Gründer und jetztige Director bei Zalando Media Solutions stieg daraufhin gemeinsam mit weiteren Mitstreitern als Business Angel bei den Lightboys ein. Im Gespräch mit uns verrät er, warum er genau das Hamburger Startup Lightboys unterstützt, wie er seine Marketing-Expertise einbringt und welches Potenzial er sieht. (mehr …)

Kein Kommentar

Der dritte Advent bringt viele neue Seednews aus dem Seedmatch-Kosmos

Gerade in der Adventszeit spielt Licht eine große Rolle – wie passend, dass in der letzten Woche die Lightboys ihr Funding bei Seedmatch gestartet haben. Und das nächste Startup steht bereits in den Startlöchern: 5drops will für mehr Überblick auf dem Spirituosen-Markt sorgen. Weitere Seednews kommen von eCozy, Lampuga und e-volo. (mehr …)

2 Kommentare

„Für mehrere Unternehmen wäre Lightboys ein logischer Zukauf“ – Business Angel Damian Doberstein im Gespräch

Damian Doberstein ist als Business Angel seit 2010 international aktiv. Sein Interesse an Kunst und globalen Geschäftsmodellen brachte ihn Anfang 2014 zu den Lightboys. Warum das Startup für ihn ein spannender Investment-Case ist, wo die Reise für Lightboys hingeht und welches Exit-Szenario er für denkbar hält, hat Damian im Gespräch mit uns verraten. (mehr …)

1 Kommentar

Neues aus der Seedmatch-Welt: Die Seednews zum Wochenstart

Heute wäre der Erfinder des klassischen Wellenreitens 125 Jahre alt geworden – wie passend, dass genau heute ein Startup bei Seedmatch in die Preview geht, das das Thema Surfen auf ein neues Level heben möchte. Außerdem in den Seednews: Rotorvox erläutert im Video, warum ihr Gyrocopter nicht nur in der Luft zu Hause ist. Wir sprachen außerdem mit belsonno Business Angel Norman Nielsen über das Startup und flowkey hat Neuigkeiten, die alle iPad- Besitzer freuen dürfte. Viel Spaß beim Lesen! (mehr …)

Kein Kommentar

„Der Markt ist, einfach gesagt: riesig!“ – belsonno-Business Angel Norman Nielsen im Gespräch

„Luxus, Fashion, Individualität – und alles lässt dich besser schlafen“, fasst Norman Nielsen, Head of Content Marketing und Feed-Management beim Online-Modehaus Zalando, das Konzept von belsonno in deren Investmentstory zusammen. Norman ist seit Jahren im Online-Business tätig, gefragter SEO-Experte und Business Angel der ersten Stunde bei belsonno. Uns hat er einige Fragen zum Potenzial des Berliner Startups und den Erfolgsgeheimnissen im E-Commerce beantwortet. (mehr …)

Kein Kommentar

Seednews zum Start in den Juni

Heute präsentieren wir Ihnen Neuigkeiten von Miasa, die seit kurzem einen Business Angel in ihrer Crowd haben, von Saustark Design, die sich über eine erste Kooperation mit IKEA freuen, von Refined Investment, die ihrer Crowd derzeit ein besonderes Angebot machen und von unserer Schwesterplattform Econeers – viel Spaß beim Lesen und starten Sie gut in die Woche! (mehr …)

Kein Kommentar

Angel-Investment und Fundingverlängerung bei Miasa

Das Berliner Startup Miasa, das die „weltweit erste Premiummarke für Safran“ etablieren will, hat vor wenigen Tagen seine Fundingzeit bei Seedmatch um weitere 60 Tage verlängert. Außerdem hat Miasa heute ein Angel-Investment im Rahmen des Crowdfundings erhalten: Ein Investor aus dem Energiesektor hat zunächst 10.000 Euro investiert, um nun per Ausnahme weitere 40.000 Euro nachzuschießen – und das zu den gleichen Konditionen wie alle anderen Crowd-Investoren auch.

(mehr …)

80 Kommentare