„Hier in Berlin wird alles besser“

Nur noch wenige Tage bis zum Startup Camp Berlin. Am 7./8. April startet das größte Event der Startup-Szene: mit Vorträgen, Diskussionen, Messen, Pitches und vielem mehr. Wir durften exklusive Tickets verlosen. Für alle, die daran nicht teilnehmen können, haben wir einen zweiten Top-Speaker und Urgestein der Branche interviewt. Jörg Rheinboldt machte sich einen Namen als Gründer von Denkwerk, alando, betterplace.org und führte einige Jahre die Geschäfte von eBay. Nun gibt er seine Erfahrungen an ambitionierte Startups im Springer Accelerator Plug and Play weiter. Wie man zu so einer Biographie kommt und welches Insiderwissen er seinen Schützlingen weiter gibt. Wir haben nachgefragt.

(mehr …)

1 Kommentar

„Markplatzmodelle sind die mit Abstand erfolgreichsten Online-Geschäftsmodelle“ – Investor Jörg Rheinboldt im Interview

Jörg Rheinboldt ist einer der führenden Marktplatzexperten und Kenner der Startups-Szene in Deutschland: Er war einer der Gründer von alando, einem Online-Auktionshaus, das bereits nach 100 Tagen von eBay übernommen wurde. Darauf folgend war er Geschäftsführer bei ebay Deutschland bevor er schließlich Geschäftsführer des Axel Springer plug and play accelerators wurde. Er ist einer von drei starken Investoren bei CLASSIQS und steht dem Team als Mentor mit dem reichweitenstärksten Medienhaus in Europa zur Seite. Als Business Angel kennt er das Team sehr gut und stellt im Interview nochmal das besondere Potential von CLASSIQS heraus.

(mehr …)

Kein Kommentar

„Ein schlankes Geschäftsmodell in einem Markt, der durch hohe Margen gekennzeichnet ist“ – Interview mit CLASSIQS

Wer auf der Suche ist nach antiken Schätzen und besonderen Einrichtungsgegenständen, der muss nicht mehr mühsam von Händler zu Händler ziehen. CLASSIQS bietet einen spezialisierten Online-Marktplatz für ausschließlich ausgewählte Händler von Kunst, Antiquitäten und Vintage-Design. Mitgründer Friedrich von Bernewitz erläutert im Interview, wie CLASSIQS geboren wurde und welche Vorteile es hat, als Startup Teil des Axel Springer Plug and Play Accelerator-Programms zu sein. (mehr …)

1 Kommentar