Von Kinderschuhen und Tangotanzen – die Seednews zum Wochenstart

Wir starten in die letzte Novemberwoche mit handverlesenen Neuigkeiten aus der Seedmatch-Welt: Ein neues Startup steht in den Startlöchern für sein Crowdfunding und setzt dabei ganz auf Eltern und ihr Talent für Designer-Schatzsuche und Schnäppchen-Spürnasen unter ihnen. Außerdem gibt es eine Fundingverlängerung zu verkünden und die Frankfurter Allgemeine Zeitung erklärt uns, wie Tango und Quantenphysik zusammenhängen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und eine tolle Woche!

(mehr …)

Kein Kommentar

Zuwachs im Dealflow: Unser neuer Seedkopf Johannes Ranscht im Gespräch

Ein neuer Kollege im Büro, den wir herzlich willkommen heißen wollen: Johannes Ranscht ist seit kurzem bei uns und soll nun auch der Crowd vorgestellt werden. Im Gespräch erfahren Sie, welchen Weg Johannes bisher genommen hat und mit welcher Motivation er seine zukünftigen Aufgaben angeht.

(mehr …)

Kein Kommentar

Die Seednews: 9 Ereignisse aus der Seedmatch-Welt

In Zeiten denkwürdiger und geschichtsträchtiger Tage passiert auch bei uns und den Startups bei Seedmatch so einiges. Bevor morgen dann auch noch die „5. Jahreszeit“ beginnt, haben wir für Sie die wichtigsten News zusammengestellt. Dabei spielt auch die Karnevalshochburg Köln eine Rolle… Viel Spaß beim Lesen!

(mehr …)

Kein Kommentar

„Markplatzmodelle sind die mit Abstand erfolgreichsten Online-Geschäftsmodelle“ – Investor Jörg Rheinboldt im Interview

Jörg Rheinboldt ist einer der führenden Marktplatzexperten und Kenner der Startups-Szene in Deutschland: Er war einer der Gründer von alando, einem Online-Auktionshaus, das bereits nach 100 Tagen von eBay übernommen wurde. Darauf folgend war er Geschäftsführer bei ebay Deutschland bevor er schließlich Geschäftsführer des Axel Springer plug and play accelerators wurde. Er ist einer von drei starken Investoren bei CLASSIQS und steht dem Team als Mentor mit dem reichweitenstärksten Medienhaus in Europa zur Seite. Als Business Angel kennt er das Team sehr gut und stellt im Interview nochmal das besondere Potential von CLASSIQS heraus.

(mehr …)

Kein Kommentar

„Ein schlankes Geschäftsmodell in einem Markt, der durch hohe Margen gekennzeichnet ist“ – Interview mit CLASSIQS

Wer auf der Suche ist nach antiken Schätzen und besonderen Einrichtungsgegenständen, der muss nicht mehr mühsam von Händler zu Händler ziehen. CLASSIQS bietet einen spezialisierten Online-Marktplatz für ausschließlich ausgewählte Händler von Kunst, Antiquitäten und Vintage-Design. Mitgründer Friedrich von Bernewitz erläutert im Interview, wie CLASSIQS geboren wurde und welche Vorteile es hat, als Startup Teil des Axel Springer Plug and Play Accelerator-Programms zu sein. (mehr …)

1 Kommentar