Seedblog

Zahlen, Fakten, Emotionen: So erstellt man ein Pitch Deck

Pitch Deck Leitfaden für Startups

Irgendwann ist er da: Der Moment, in dem eine Idee aus dem Kopf des Gründers in die Köpfe von potenziellen Investoren gehen soll. Doch wie schafft man das am besten? Mit dem perfekten Pitch. Wie der aussehen kann und worauf Startups achten sollten, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

„Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“: Kartenmachen.de über Crowdfunding als Marketing- und Finanzierungsinstrument

Kartenmachen.de-Gründer Andreas Ritter

Crowdfunding ist weit mehr als die bloße Akquise von frischem Kapital: Wer seine Kampagne richtig umzusetzen weiß, der profitiert von positiven Effekten auf das Marketing und den Vertrieb. Kartenmachen.de-Gründer Andreas Ritter kann das im Gespräch mit uns nur bestätigen. Einige Wochen nach dem Ende des Crowdfundings für Kartenmachen haben wir ihn zu seinen Erfahrungen mit dem Crowdfunding und zur PR-Arbeit rund um die Kampagne befragt.

Sechs Startups aus ganz Europa für den Green Alley Award 2016 nominiert

Seedmatch präsentiert: Green Alley Award 2015

Lebende Wände für saubere Luft in Städten, eine Restaurant-App für Speisereste, Beleuchtung durch Bio-Organismen, Haltbarkeits-Sticker für Lebensmittel, nachhaltiges Take-Away-Geschirr und ein digitaler Marktplatz für Rest-Baustoffe – welche Idee wird die Jury des Green Alley Awards 2016 überzeugen?

„Die Löwen wissen tatsächlich nicht, welche Gründer an der Show teilnehmen“: SugarShape bei „Die Höhle der Löwen“

Die SugarShape-Gründerinnen Sabrina Schönborn (l.) und Laura Gollers

Mit ihrem Vorhaben, „eine Dessousmarke zu entwickeln, die sich den Kundinnen anpasst“, wandten sich die Schwestern Sabrina Schönborn und Laura Gollers Anfang 2012 an die Seedmatch-Crowd. Vor kurzem gab es ein Wiedersehen mit ihnen und ihrem Startup SugarShape: In der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ pitchten die Gründerinnen um die Gunst der Investoren. Mit welcher Motivation ist SugarShape angetreten, welche Auswirkungen hatte die Ausstrahlung für das Business? Wir haben bei Co-Gründerin Sabrina Schönborn nachgefragt.

Venture Capital: Von wem bekommen Startups das „nötige Kleingeld“?

Venture Capital gibt es z. B. von Business Angels und der Crowd.

Fast täglich liest man in den einschlägigen Startup-Medien von Millionendeals, exorbitanten Unternehmensbewertungen und den Investment-Tipps prominenter Venture Capitalists. Die Informationen über risikobereite Financiers sind weit gestreut – weshalb wir ein wenig Licht ins Dunkel bringen wollen.

PropTech-Startups: Was ist dran am Hype?

PropTech – was ist dran am Hype?

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Eine entscheidende Rolle spielen dabei junge Startups, die die Prozesse und Strukturen ganzer Branchen hinterfragen und verändern. Prominent sind dabei vor allem FinTech-Startups, die den Finanzmarkt aufmischen. Neben LegalTech– sind derzeit aber auch PropTech-Startups hoch im Kurs bei Gründern und Investoren. PropTech, kurz für „Property Technology“, meint die Digitalisierung der Immobilienbranche. Doch was ist dran am Hype? Tanja Schwarzrock, Marketing Managerin von moovin, geht in ihrem Gastbeitrag dieser Frage nach.

Lebererkrankungen: Ein Ziel für TargoSphere-basierte Therapien

nature-liver_diseases

Rodos Biotarget entwickelt spezielle Transport-Stoffe auf Nano-Ebene, mit denen Medikamente zu genau den Stellen im menschlichen Körper gelangen sollen, an denen sie auch gebraucht werden. Gelingt die Entwicklung bis zur Marktreife, könnten Patienten durch weniger Nebenwirkungen und gezieltere Medikamentengabe besser behandelt werden. Im Gastbeitrag stellt das Biotech-Startup mögliche Erkrankungen der Leber und neue Therapie-Ansätze mit seinen Nano-Transportern vor.

5 Jahre Crowdinvesting in Deutschland: crowdfunding.de macht den Performance-Check

Crowdinvest-Monitor: Ein Projekt von crowdfunding.de

Aus Sicht der Investoren stellt sich nach fünf Jahren Crowdinvesting die Frage nach der Leistungsfähigkeit der jungen Anlageklasse. Mit unserem neuen „Crowdinvest-Erfolgsmonitor“ haben wir von crowdfunding.de einen ersten umfassenden Performance-Check durchgeführt. In diesem Gastbeitrag stellen wir das Projekt und erste Ergebnisse vor.

Aktuelle Studie der Universität Cambridge zeigt Entwicklung der europäischen Crowdfunding-Szene in 2015

cambridge_studie

Bereits zum zweiten Mal hat die Universität Cambridge Daten und Zahlen der europäischen Crowdfunding-Plattformen erhoben und gemeinsam mit der Wirtschaftsprüfgesellschaft KPMG ausgewertet. Das Ergebnis ist der zweite „European Alternative Finance Industry Report“, der einen detaillierten Rückblick auf das Crowdfunding-Jahr 2015 ermöglicht.

moovin-CEO Fabian Mellin im Gespräch: „Die Crowd investiert direkt in das Wachstum unseres Unternehmens“

Fabian Mellin, Gründer von moovin

moovin wurde im März 2015 von Fabian Mellin (CEO), Arne Schubert (CMO) und Dr. Axel von Zimmermann (CFO) gegründet. Mit unterschiedlichen Erfahrungen aus den Bereichen Immobilien, Digitalisierung und Unternehmensberatung arbeitet das Team an Lösungen, um den sich drastisch verändernden Immobilien-Markt für alle Beteiligten fair, transparent und effektiv zu gestalten. Vor dem Start des Crowdfundings für moovin haben wir mit Fabian über die Besonderheiten des Produktes, den Markt und die Wachstumspläne des Startups gesprochen.