„Der Pivot“ – Ein strategischer Kurswechsel im richtigen Moment

network-577025_1280

Investoren kennen dieses Szenario nur zu gut: Das Gründungsteam hat sich verändert, die Strategie wurde über den Haufen geworfen und die neue Corporate Identity hat nicht mehr viel mit der ursprünglichen Unternehmensvision gemeinsam.

Natürlich haben Investoren Verständnis dafür, dass man sich als junges Unternehmen selbst erfinden muss und nur in wenigen Fällen ist das Ideen-Konzept so ausgereift, dass es der Markt sofort euphorisch aufnimmt und der Umsatz durch die Decke geht. Aber wie flexibel darf ein Startup sein? Schließlich hat man als Investor sein Vertrauen in den ursprünglichen Businessplan und ein tolles Innovationsvorhaben gesteckt. (mehr …)

Kein Kommentar

PAYMEY stellt den Geschäftsbetrieb ein

Mit großem Bedauern geben wir die Nachricht weiter, dass die PAYMEY GmbH einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt hat. Trotz intensiver Bemühungen in den letzten Monaten, ist es dem Team um Gründer und Geschäftsführer Tobias Pfütze nicht gelungen, eine Anschlussfinanzierung zur Fortführung des Unternehmens zu sichern.

(mehr …)

2 Kommentare

Vom Krokusfeld in die großen Sterneküchen – Michael Sabet über seine Vision vom Miasa-Safran

Safran kann mehr als nur „den Kuchen gelb machen“: Das will Miasa beweisen und als „weltweit erste Premiummarke für Safran den internationalen Feinkostmarkt erobern“. Das Unternehmen wurde 2010 vom gebürtigen Stuttgarter Michael Sabet in Berlin gegründet und entwickelt seither immer neue Produkte, die mit dem edlen Safran verfeinert werden. So bietet Miasa mittlerweile neben der Rohware u. a. auch Safran-Reis, -Honig, -Espresso an. Wir haben mit Michael ein Interview geführt.

(mehr …)

Kein Kommentar

Free Your Data – oder auch: Der European Data Sovereignty Act

Gestern ist sie offiziell gestartet: Die neue Kampagne von Protonet. Free Your Data ist eine politische Aufklärungskampagne, in der es darum gehen soll, die Datenhoheit denjenigen zu geben, denen die Daten eigentlich gehören sollten – den Usern. (mehr …)

Kein Kommentar

Neues Gewand für IKEA-Möbel – Saustark Design im Interview

Jeder kennt sie, fast jeder hat sie: IKEA Möbel. Wahrscheinlich haben auch Sie schon den Moment erlebt, in eine Wohnung zu kommen und auf Anhieb zu erkennen, welche Möbelstücke aus dem schwedischen Einrichtungshaus stammen. IKEA ist nach wie vor im Trend, aber wer sich individuell einrichten möchte, wird bei IKEA nicht unbedingt fündig. Saustark Design hat das erkannt und eine Möglichkeit entwickelt, IKEA-Möbel durch passende und handgefertigte Textilien und Accessoires zu individualisieren. (mehr …)

Kein Kommentar

Tollabox stellt Insolvenzantrag – Interview mit Oliver Beste

Mit großem Bedauern geben wir die Nachricht weiter, dass Tollabox bzw. die Playducato GmbH einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt hat. Trotz intensiver Bemühungen in den letzten Monaten ist es dem Berliner Startup nicht gelungen, eine Anschlussfinanzierung zur Fortführung des Unternehmens zu sichern.

Im Juni 2013 führte Tollabox ein Crowdfunding bei Seedmatch durch und hat mit seinem Konzept der Überraschungsbox mit kreativen lernpädagogischen Spielideen, die per Abo nach Hause kommt, 599 Investoren überzeugt.  (mehr …)

20 Kommentare

Business Model Generation – Revisited III: „Value Proposition Design“

Im dritten und letzten Teil unserer Reihe zur „Business Model Generation“ werfen wir einen Blick in den Nachfolgeband des beliebten Strategie-Ratgebers, mit dem Alexander Osterwalder und sein Team erneut Maßstäbe setzen: „Value Proposition Design“, so der neue Titel, konzentriert sich auf den Prozess der Erstellung eines Wertangebotes.
(mehr …)

Kein Kommentar

Protonet-Event: „Wir wollen das Vorzeigebeispiel für Investor Relations sein“

Protonet: Das Hamburger Startup, das im vergangenen Jahr die Rekordsumme von 3 Millionen Euro über Crowdfunding bei Seedmatch eingesammelt hat, hat es geschafft, sich in den Köpfen der Crowd-Investoren einen festen Platz zu sichern. (mehr …)

Kein Kommentar

„Gutes Timing und Entwicklungsvorsprung“ – CineApp-Gründer Tino Schößner im Interview

„Eine App für alle Kinos.“ – Mit diesem Slogan will CineApp die Kinobesucher von sich überzeugen, die 2013 fast 130 Millionen Tickets in Deutschland gekauft haben. Von der Suche der richtigen Vorstellung bis hin zu Bestellung der Eintrittskarten soll die mobile App alle Funktionen abdecken, die für einen gelungenen Kinoabend wichtig sind. Und dazu gehört natürlich auch das Popcorn. Welche Voraussetzungen für den Ticket-Verkauf notwendig sind, wie weit die Entwicklung schon fortgeschritten ist und wie sich die App gegen Angebote der großen Kinoketten durchsetzen will, erfahren Sie in unserem Seedblog-Interview mit dem Gründer und Geschäftsführer Tino Schößner.
(mehr …)

Kein Kommentar

Business Model Generation: Revisited II – Geschäftsmodellumgebung und Blue Ocean Strategien

Im zweiten Teil unseres Blogs über die Business Model Canvas, möchten wir zwei wichtige Aspekte der Strategieentwicklung etwas näher beleuchten. Der erste Teil der Blogreihe konzentrierte sich auf Tipps und Tricks im Umgang mit der Canvas. Ein Geschäftsmodell beschreibt zwar auf welche Art und Weise ein Unternehmen Werte schafft, macht aber keinerlei Aussagen zur Wettbewerbssituation.

(mehr …)

Kein Kommentar