„Wir eröffnen uns und unseren Investoren einen attraktiven Wachstumsmarkt“ – OakLabs CEO, Dr. Martina Schad im Interview

Die moderne medizinische Forschung ist ohne die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) undenkbar: Sie ist ein Standardverfahren, um z. B. Infektionskrankheiten festzustellen, verdorbene Lebensmittel zu analysieren oder genetische Fingerabdrücke zu erstellen. OakLabs bringt diese täglich tausendfach durchgeführte Laboranalysen nun ins digitale Zeitalter: Mittels Grafikkarten und einer Software aus der Quantenphysik kann die benötigte Zusammensetzung der PCR simuliert werden. Das spart nicht nur Geld, sondern vor allem Zeit – mitunter vergehen Montate, bis die korrekte PCR durch zeitaufwendige Labortests gefunden ist. Dr. Martina Schad, CEO von OakLabs, erklärt im Interview das Verfahren und was ihr Team mitbringt, um den milliardenschweren PCR-Markt zu erobern. (mehr …)

Kein Kommentar

„Markplatzmodelle sind die mit Abstand erfolgreichsten Online-Geschäftsmodelle“ – Investor Jörg Rheinboldt im Interview

Jörg Rheinboldt ist einer der führenden Marktplatzexperten und Kenner der Startups-Szene in Deutschland: Er war einer der Gründer von alando, einem Online-Auktionshaus, das bereits nach 100 Tagen von eBay übernommen wurde. Darauf folgend war er Geschäftsführer bei ebay Deutschland bevor er schließlich Geschäftsführer des Axel Springer plug and play accelerators wurde. Er ist einer von drei starken Investoren bei CLASSIQS und steht dem Team als Mentor mit dem reichweitenstärksten Medienhaus in Europa zur Seite. Als Business Angel kennt er das Team sehr gut und stellt im Interview nochmal das besondere Potential von CLASSIQS heraus.

(mehr …)

Kein Kommentar

„Wir gehen davon aus, dass wir den Umsatz jedes Jahr verdreifachen“ – LEDORA-Geschäftsführer Harald Twardawski im Gespräch

Innovative und hocheffiziente LEDs „made in Germany“ – das ist LEDORA. Im April dieses Jahres startete das schwäbische Startup sein Crowdfunding auf Seedmatch und konnte innerhalb weniger Tage 700.000 Euro Kapital aus der Crowd einsammeln. Seitdem ist bei LEDORA einiges passiert. Mitte Oktober startete das Unternehmen eine weitere Fundingrunde bei unserer Schwesterplattform Econeers. Über die schnelle Unternehmensentwicklung der letzten Monate sowie die Hintergründe des laufenden Crowdfundings bei Econeers spricht Geschäftsführer Harald Twardawski im Interview. (mehr …)

Kein Kommentar

Refined Investment – eine Erfolgsgeschichte geht weiter

450.000 Euro habt Ihr über Seedmatch in unser Start-up investiert: 100.000 Euro am 9. Dezember 2012 in gerade einmal 57 Minuten und weitere 350.000 Euro am 18. April 2013 in weniger als neun Stunden. Beides war nicht nur ein Europarekord im Crowdinvesting, sondern auch der Ausgangspunkt unserer Erfolgsgeschichte.

(mehr …)

28 Kommentare

„Selbst Kinder können ohne Anleitung mit flowkey umgehen“ – Die flowkey-Gründer im Gespräch

Den Wunsch, ein Instrument zu lernen, hatte sicher jeder schon einmal – und doch schaffen es Viele nicht über die ersten Gehversuche am Instrument hinaus. Mit flowkey startet diese Woche ein Startup sein Crowdfunding, das mit seiner E-Learning-Plattform das Lernen von Instrumenten maßgeblich verändern wird: Den eigenen Lieblingssong kann man bereits nach 20 Minuten spielen – so die Ansage des Startups. Wir haben mit den Gründern von flowkey darüber gesprochen. (mehr …)

Kein Kommentar

„Mit Chris Rea, Mark Knopfler und Die Drei ??? stehen schon drei umsatzstarke Touren für 2015 fest“

Nach erfolgreichen Vertragsverhandlungen für die Touren von Mark Knopfler und Chris Rea in den vergangen Wochen, verkündet Bleecker Street nun mit der Verlängerung der „Phonophobia – Symphonie der Angst“-Tour von Die Drei ??? ein weiteres vielversprechendes Projekt. Bereits im Frühjahr und Sommer 2014 begleitete das Startup mit den Instant Live Recordings die wohl bekanntesten Satzzeichen und darf sich deshalb Hoffnung auf eine umsatzstarke-Tour machen. Wir haben direkt nach Vertragsunterzeichnung mit Georg Bergheim, Co-Gründer und CEO von Bleecker Street, über die Vertragsverhandlungen, die Kauf-Motivation der Konzertbesucher sowie die finanzielle Bedeutung der letzten Tour-Ankündigungen gesprochen.

(mehr …)

Kein Kommentar

„Ein schlankes Geschäftsmodell in einem Markt, der durch hohe Margen gekennzeichnet ist“ – Interview mit CLASSIQS

Wer auf der Suche ist nach antiken Schätzen und besonderen Einrichtungsgegenständen, der muss nicht mehr mühsam von Händler zu Händler ziehen. CLASSIQS bietet einen spezialisierten Online-Marktplatz für ausschließlich ausgewählte Händler von Kunst, Antiquitäten und Vintage-Design. Mitgründer Friedrich von Bernewitz erläutert im Interview, wie CLASSIQS geboren wurde und welche Vorteile es hat, als Startup Teil des Axel Springer Plug and Play Accelerator-Programms zu sein. (mehr …)

Kein Kommentar

„Wir machen als erstes Unternehmen Same Day Delivery zu normalen Versandkosten möglich“ – Roman Heimbold über atalanda

Morgens beim Lieblingshändler in der Stadt telefonisch oder online bestellen, Abends nach Feierabend den Kurier mit der Bestellung vor der Tür haben – und das zu regulären Versandkosten. Das Konzept von atalanda ist mit wenigen Worten auf den Punkt gebracht: Same Day Delivery wird neuer Standard. #WarumWarten ist daher passender Weise der Slogan des jungen Unternehmens. Kurz vor Fundingstart hat uns Roman Heimbold, Geschäftsführer von atalanda, im Interview Rede und Antwort gestanden. (mehr …)

Kein Kommentar

Warum wir klinische Testungen brauchen: Am Beispiel der EBOLA-Seuche

Privatdozent Dr. med. habil. Jacques Rohayem ist Geschäftsführer der Riboxx GmbH. Er ist Facharzt für Virologie, Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, und lehrt an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden am Lehrstuhl für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie. In diesem Blogbeitrag gibt er sein Expertenwissen über die EBOLA- Seuche und die Notwendigkeit von klinischen Testungen von Wirkstoffen weiter. (mehr …)

4 Kommentare

Manufaktur-Sofas für alle, die Wert auf Stil und Design legen – ein Gastbeitrag

Nach einem stressigen Tag zu Hause ankommen, sich mit einer Tasse Tee auf das Sofa fallen lassen und zur Ruhe kommen. Momente, in denen man die Geborgenheit seiner eigenen vier Wände genießt. Dabei kommt es natürlich auf das gemütliche Ambiente, die geschmackvolle Einrichtung und nicht zuletzt auf die besonderen Möbelstücke an, die diesen Wohlfühlfaktor schaffen. VON WILMOWSKY zeigt mit einem exklusiven Einblick in die Manufaktur, wie dieser Wohlfühlfaktor entsteht und worauf es bei der Produktion von einzigartigen und hochwertigen Sofas ankommt.

(mehr …)

Kein Kommentar

.