Hier finden Sie aktuelle Informationen, Fakten und Statistiken zur Crowdfunding-Plattform Seedmatch

Crowdfunding etabliert sich mehr und mehr als spannende Investment- und Finanzierungsalternative – auch dank zahlreicher Medienberichte, die in den vergangenen Jahren sukzessive zugenommen haben. Wir möchten, dass möglichst viel über die deutsche Startup- und Crowdfunding-Szene berichtet wird, damit die Relevanz der Themen verdeutlicht und deren Bekanntheit gesteigert wird.

Um die Recherchen von Redakteuren und Journalisten zu unserer Online-Plattform und dem Finanzierungsmodell zu unterstützen, stellen wir grundlegende Fakten und Informationen auf unserer Website bereit. Wir zeigen in diesem Beitrag, wo das Material zu finden ist.

Presse- und Infomaterial

In der letzten Zeit haben wir unsere Presse-Seite überarbeitet und neu strukturiert. Hier finden Sie neben allen Pressemeldungen nun auch grundlegende Informationen zu Seedmatch (Auszug):

Was ist Seedmatch?

Gelauncht in 2011 ist Seedmatch die erste Plattform für Startup-Crowdfunding mit den meisten Finanzierungsrunden in Deutschland. Bei Seedmatch erhalten junge, innovative Unternehmen Zugang zu einer neuen Form von Wagniskapital: Direktinvestments von einer Vielzahl von privaten Kleinanlegern. Die sogenannte Crowd kann über die Plattform bereits ab 250 Euro online in junge Unternehmen investieren.

Der Investoren-Schwarm schafft aufgrund direkter Partizipation einen bis dato nie dagewesenen Mehrwert für Startups und junge Wachstumsunternehmen. Gleichzeitig ermöglicht Seedmatch damit Menschen, sich auch mit kleinen Beträgen in einer frühen Phase am wirtschaftlichen Erfolg von spannenden Unternehmen zu beteiligen.

Seedmatch demokratisiert Venture Capital, weil die Gesellschaft von einer lebendigen Unternehmenslandschaft profitiert, an der sich alle beteiligen können.

Das Prinzip des Crowdfundings, präsentiert von Seedmatch

 

Fakten zu Seedmatch

Neben allgemeinen Informationen zur Plattform und dem Finanzierungsmodell, stellen wir Ihnen außerdem regelmäßig aktualisierte Fakten und Statistiken für Ihre Recherche zur Verfügung (Auszug):

Entwicklung von Seedmatch (kumuliert)

Crowdfunding Entwicklung bei Seedmatch

 

Der Durchschnitts-Investor bei Seedmatch

Stand: März 2016

Der durchschnittliche Investor bei Seedmatch

 

Das Durchschnitts-Funding bei Seedmatch

Stand: März 2016

Das Durchschnittsfunding bei Seedmatch

 

 

Eigenen Kommentar schreiben

  1. Rebecca sagt:

    Gibt es schon Vermutungen darüber, warum im Jahr 2015 nur ca. 3,5Mio€ Investments realisiert werden konnten?

    • Hallo Rebecca,

      wie du schon sagst, können wir nur vermuten. Im Vergleich zum Jahr 2014, welches u. a. durch das Rekordfunding von Protonet (welches allein bereits ein Volumen von 3 Millionen Euro hatte) überaus erfolgreich lief, schneidet das Jahr 2015 nicht gut ab – trotzdem sind 3,5 Millionen Euro vermitteltes Kapital eine stolze Summe.
      2015 war geprägt von der Einführung des Kleinanlegerschutzgesetzes, bei welchem unsererseits sowie seitens der Startups und Investoren Unsicherheit in Bezug auf die konkrete Ausgestaltung herrschte. Außerdem war die Berichterstattung zum Thema eher negativ – und das über fast 6 Monate. Vermutlich spielen auch die Insolvenzen einiger Startups eine Rolle; Investoren könnten davon abgeschreckt werden. Das Risiko, eingesetztes Kapital zu verlieren, ist aber generell hoch.
      In 2016 wurden bereits über 2 Millionen Euro Kapital vermittelt (Stand: 22.4.). Wir rechnen damit, über das Jahr gesehen mindestens das Investment-Niveau von 2014 zu erreichen.

      Viele Grüße
      Tobias Körner
      Corporate Communications bei Seedmatch