Unsere Seednews zum Wochenstart

Bereits am kommenden Wochenende beginnt die Adventszeit. Bevor der Weihnachtstrubel den Seedmatch-Kosmos erreicht, berichten wir von aktuellen Neuigkeiten. Die heutigen Seednews bieten dabei auch einen kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Winter.

 

Weitere 200.000 Euro: Institutioneller Investor stockt Beteiligung an Lampuga auf

Um das Wachstum in Produktion und Vertrieb zu stämmen, sucht das Hamburger Startup Lampuga aktuell Unterstützung von der Crowd. Doch damit nicht genug: Bereits seit 2012 verfolgt und unterstützt der Innovationsstarter Fonds Hamburg, ein institutioneller Investor, die Entwicklung von Lampuga. Von den Chancen des Startups überzeugt, hat der Fonds nun seine bisherige Beteiligung von 500.000 Euro um weitere 200.000 Euro aufgestockt. Auch andere finanzkräftige Investoren scheinen laut Hamburger Abendblatt an Lampuga interessiert zu sein.

Lampuga ist Entwickler und Produzent verschiedener Modelle von elektrischen Surfboards, welche ganz ohne Wind und Wellen auskommen. Im Update lesen Sie, was mit dem frischen Kapital erreicht werden soll:

Lampuga bricht auf zu neuen Ufern

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Wiedersehen mit den „Löwen“: n-tv wiederholt die Startup-Show

Fans der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ fiebern bereits der neuen, mittlerweile dritten, Staffel entgegen, die wohl im Spätsommer 2016 ausgestrahlt wird. Bis dahin gibt es neben einem zweieinhalbstündigen Neujahrs-Special bei VOX, das als Best-of der letzten Staffel geplant ist, die Wiederholung der diesjährigen Staffel. Immer montags um 20:15 Uhr laufen laut deutsche-startups.de die Pitches der jungen Unternehmen dann beim Nachrichtensender n-tv.

Auch einige Seedmatch-Startups haben sich bereits in die „Höhle der Löwen“ getraut, wo sie auf ein Investment fünf prominenter Business Angel hoffen. Welche Startups das sind, erfahren Sie in unserem Rückblick:

Welche 5 Seedmatch-Startups waren in „Die Höhle der Löwen“?

 

„High Performance“: LEDORA stellt neues Produkt vor

LEDORA entwickelt und produziert innovative und hocheffiziente LEDs „Made in Germany“, die vorrangig im B2B-Bereich zum Einsatz kommen. In einem Update meldet das Unternehmen nun die Neuentwicklung eines Hallentiefstrahlers, der bei einem Verbrauch von nur 120 W eine Lichtstärke von 18.000 lm erzeugt. Er ist damit energieeffizienter als herkömmliche Modelle, die laut LEDORA um die 200 W benötigen.

Im April 2014 finanzierte die Seedmatch-Crowd das Unternehmen mit 700.000 Euro. Und dank eines erfolgreichen Geschäftsjahres, konnte LEDORA seinen Investoren als erstes Startup bei Seedmatch einen gewinnabhängigen Bonuszins auszahlen. Mehr dazu erfahren Sie im Interview mit dem Geschäftsführer Harald Twardawski, welches wir anlässlich der Zahlung geführt haben.

LEDORA präsentiert einen neuen Hallentiefstrahler

 

Da wird es „unglaublich“ warm ums Herz

Spätestens seit dieser Woche ist klar: Der Winter naht. Der kalten Jahreszeit kann man am besten mit heißen Getränken trotzen. Das Startup unglaublich, das Anfang letzten Jahres bei Seedmatch finanziert wurde, meint, dass sich da doch bestens der Riesling-Glühwein „unglaublich heiß“ anbietet: egal ob „bei einer Runde am Kamin, einer urigen Hüttenparty oder einfach nur zum Spieleabend“.

Aktuell gibt es im unglaublich-Shop die Aktion „5 Flaschen + 1 gratis“.

unglaublich heiß: Der Winzer-Glühwein

 

„Neues Denken. Zukunft gestalten.“: Auftakt zum futureSAX-Ideenwettbewerb 2016

futureSAX, die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen, veranstaltet jedes Jahr einen Ideenwettbewerb, an dem sächsische Startups teilnehmen können. Ziel ist dabei neben der Starthilfe für junge Gründer auch die Zusammenführung von Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Interessierte mit innovativen (Geschäfts-)Ideen haben ab jetzt die Möglichkeit, sich für die futureSAX-Ideenwettbewerb zu bewerben.

Der Auftakt des neuen Wettbewerbsjahres wurde in einem Chemnitzer Co-Working-Space gefeiert. Auch Seedmatch war als Partner vor Ort beim „futureSAX Gründerbrunch“ und hat Gründern und Interessierten Fragen zum Thema Crowdfunding beantwortet.

futureSAX Gründerbrunch am 17.11.2015 in Chemnitz

 

Treffen Sie die Szene beim Crowd Dialog 2015

Auf dem Crowd Dialog, dem führenden Branchentreffen der deutschen Crowd-Szene, bekommen Sie einen umfassenden State-of-the-Art Einblick in das Phänomen schwarmbasierter Innovationsprozesse, Finanzierungsszenarien und Arbeitsmodelle. Auch unser Gründer und Geschäftsführer, Jens-Uwe Sauer, wird bei dem Event vor Ort sein.

Das Event findet am Donnerstag, den 26. November in München statt. Mit dem Code „SeedNOW“ erhalten Sie einen Seedmatch-Sonderrabatt in Höhe von 50 % auf die Tickets.

Crowd Dialog 2015 am 26.11. in München