Sieben Seednews für die zweite August-Woche

Sieben auf einen Streich – die Seednews für diese Woche: Rotorvox hat seine Roadshow in Berlin fortgeführt und konnte den Verwendungszweck des Gyrocopters um den Titel „Hochzeitskutsche“ erweitern. Auch belsonno war in der vergangenen Woche nicht untätig und stand dem United Networker Magazin Rede und Antwort. Außerdem blicken wir gleich viermal auf einen Endspurt: Das Gewinnspiel von Rotorvox, wie auch die Wahl zum Seedmatch Startup des Jahres enden diese Woche. Auch bei Econeers geht es auf die Zielgerade: Sowohl DENO als auch envopark befinden sich im Endspurt für ihre Fundings. Viel Spaß beim Lesen!

Auf Tuchfühlung mit der Crowd

Nachdem es vorletzte Woche in München gestartet ist, hat sich das Team von Rotorvox in der vergangenen Woche im Rahmen ihrer Roadshow auf den Weg in die Hauptstadt gemacht. An zwei Tagen hatten Besucher die Möglichkeit, den Gyrocopter aus nächster Nähe zu betrachten und das Team mit ihren Fragen auf Herz und Nieren zu prüfen.
Rotorvox

 

Auch einige schon überzeugte Seedmatch-Investoren haben sich auf den Weg nach Berlin gemacht. Welchen Eindruck der Vollcarbon-Gyrocopter auf sie macht, hat das Team in kurzen O-Tönen festgehalten:

 

Wer noch am Gewinnspiel von Rotorvox teilnehmen möchte, hat diese Woche noch die Chance – das Gewinnspiel endet am Sonntag. Gemeinsam mit Rotorvox verlosen wir drei exklusive Erlebnis-Pakete für je zwei Personen – bestehend aus einem 30-minütigen Rundflug mit dem Gyrocopter „Rotorvox C2A“ in Obermehler (Thüringen), einer Werksführung inklusive der Erklärung technologischer Aspekte und einer anschließenden Q&A-Runde beim Mittagessen mit dem Gründer Ronald Schoppe. Hier geht’s zum Gewinnspiel.

 

„Einfach mal machen!“

Das Magazin United Networker hat belsonno auf den Zahn gefühlt und Gründer Gerrit Hunsdick interviewt. Im Interview geht es um die Idee, die hinter belsonno steht, die Gründe für das Crowdfunding und die geplante Erweiterung des Produktportfolios. Ein wichtiger Tipp, den Gerrit an alle jungen Gründer hat: Einfach mal machen! Das Interview mit belsonno ist hier nachzulesen.

0S2A5515

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

fraisr stellt den Geschäftsbetrieb ein

Die Liste der Startups, die ihre Ziellinie nicht erreicht haben, hat leider einen weiteren Zuwachs bekommen. Die fraisr GmbH musste aufgrund einer fehlenden Anschlussfinanzierung zum 31. Juli den Geschäftsbetrieb einstellen. Momentan befindet sich das Unternehmen in der Liquidation. Wir haben mit den beiden Gründern Alex und Oskar über die Gründe gesprochen, die zur Aufgabe des Unternehmens geführt haben.

Das fraisr Konzept

 

Wo leben wir eigentlich?

Dass Protonet ein Händchen für gutes Visual-Storytelling hat, konnten sie bereits für ihre Crowdfundingkampagnen bei Seedmatch 2012 und 2014 unter Beweis stellen.

In der aktuellen Diskussion um die Vorwürfe gegen netzpolitig.org, hat sich das Startup mit einem besonderen Video solidarisch gezeigt:

Das Video ist Teil ihrer #FreeyourData Kampagne, mit der sie für die Themen Datenhoheit und Datenschutz sensibilisieren möchten. Für die Umsetzung des Videos haben sie in Cannes einen der begehrten silbernen Löwen erhalten.

Auch das Handelsblatt ist von dem Hamburger Startup überzeugt: Es kürte Protonet aktuell zum Startup des Monats.

 

Liebling gesucht!

Anlässlich des 4. Geburtstags von Seedmatch, gibt es auch in diesem Jahr traditionell die Wahl zum Startup des Jahres. Die Crowd hat die Qual der Wahl: 15 Startups ringen um die Gunst der Investoren und freuen sich auf Ruhm, Ehre und den Titel „Startup des Jahres 2015”. Nach dem Motto „Vier gewinnt” soll Ihre Wahl auch belohnt werden – unter allen Teilnehmern verlosen wir:

  • 4 x das Super Seedmatch Special Paket (Paket aus Shirt, USB-Stick, 44 Euro-Gutschein + Sticker)
  • 4 x das Medium Seedmatch Special Paket (nur USB-Stick + Sticker + 15 Euro-Gutschein)
  • 44 x 15 Euro-Gutschein als Trostpreis

Das Gewinnspiel endet am 14. August 2015.

Wahl zum Seedmatch Startup des Jahres 2015

 

Jens-Uwe Sauer im Interview

Mit dem Inkrafttreten des Kleinanlegerschutzgesetzes änderm sich für Crowdfunding in Deutschland einige Dinge. Das Portal Internetworld.de hat unser Gründer Jens-Uwe Sauer dazu interviewt und befragt ihn zu den Auswirkungen und der Bedeutung der Regulierung.

150807-internetworld-interview

 

Econeers im Endspurtfieber

Auf unserer Schwesterplattform Econeers befinden sich zur Zeit gleich zwei Fundings im Endspurt:

DENO Deutsche Energieoptimierung hat das große Ziel, die deutsche Wirtschaft ein Stück energieeffizienter und umweltfreundlicher zu machen. Zum Endpsurt des Fundings kann das Unternehmen von einem Vertrag mit einem Großkunden berichten: Die Unternehmensgruppe PRETTL beauftragt DENO damit, an allen Standorten in Deutschland, den Statuscheck für die Einführung eines Energiemanagementsystems durchzuführen. Mehr dazu lesen Sie hier.

deno_logo

 

Auch envopark befindet sich im Endspurt und hat auf der Zielgeraden eine interessante Neuigkeit für die Investoren: Der energieeffiziente Gewerbepark südlich von Berlin ist bereits jetzt zu 100 % vermietet. Mieter der Gebäudeeinheiten sparen gegenüber herkömmlichen Gewerbeparks bis zu 45 % der monatlichen Heizkosten und ca. 72 % der Beleuchtungskosten. Hier geht’s zum Update von envopark.

Der envopark: Ein Projekt bei Econeers