5 Seednews zum Wochenstart

Wir starten in die neue Woche mit dem letzten Tag des Sommers: Morgen ist offiziell kalendarischer Herbstanfang. Kein Grund für lange Gesichter: Einen frischen Kaffee in die Hand, zurück lehnen und die Seednews zum Wochstart lesen!

Endspurt für den Lernstift

Das Team von Vibewrite ist auf der Zielgeraden: Noch bis Freitag hat die Crowd die Möglichkeit, an der Zukunft des Schreibens teilzuhaben und als Investor dabei zu sein.

Wer noch einmal wissen möchte, worum es geht: Vibewrite Geschäftsführer Falk im Interview  über seine Innovation und wie ihn sein Sohn erst auf die Idee brachte.

vibewrite_stifte

 

Die Kaffee-Revolution geht in die nächste Runde

Bei Bonaverde gab es am Wochenende gleich zwei erfreuliche Neuigkeiten: Auf dem Weg in die Verlängerung des Fundings wurde die 1 Million Euro-Marke geknackt. Herzlichen Glückwunsch an das Team! Außerdem gibt es passend zur Verlängerung noch ein Update, in dem verraten wird, wo die Maschine derzeit steckt und was es mit dem Bonaverde Coffee Magazine auf sich hat.

Bonverde Coffee Magazine

 

Rock ‘n’ Roll bei Bleecker Street

Die Bleecker Street sorgt dank Live-Aufnahme für unvergessene Konzert-Erlebnisse gleich zum Mitnehmen. Nun gibt es Neuigkeiten aus dem Programm des Startups: Bleecker Street wird die Abschiedstour „Das beste kommt zum Schluss“ der Ikone des deutschen Rock’n’Roll Peter Kraus begleiten.

Wer einmal hören möchte, wie sich so ein Live-Mitschnitt anhört, darf sich hier von der Qualität überzeugen.
peter_kraus_tour_bleecker_street

 

Das Innovationspotenial der Riboxx

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt der Riboxx in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Dresden mit über 268.000 Euro. Im Investorenchat erklärt Dr. Jacques Rohayem, Gründer und CEO der Riboxx, was diese Unterstützung sowie die 16 Patente der Riboxx mit dem einzigartigen Innovationspotenzial des Pharma-Startups zu tun hat.

riboxx_box_roehrchen

 

Neue Themenreihe „Portfoliostrategie“

Als Crowdfunding-Plattform sehen wir uns in der Pflicht, unsere Investoren auf das Risiko von Startup-Investments hinzuweisen. Diesem Aufklärungsauftrag möchten wir gerecht werden und haben daher die Themenreihe „Portfoliostrategie“ gestartet.

Was macht ein Portfolio diversifiziert? Prof. Dr. Rüdiger Zarnekow im Interview zum Thema Risikodiversifikation. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Informations- und Kommunikationsmanagement an der TU Berlin und darüber hinaus Business Angel und Crowdfunding-Investor.

Portfolio_Kaffee_140912