Gewinnspiel: Aller guten Dinge sind drei – Seedmatch feiert Geburtstag und sucht „Startup des Jahres“

Liebe Investoren, Startups, liebe Seedmatch-Freunde,

wir lassen die Sektkorken knallen und Konfetti regnen: Seedmatch wird drei Jahre alt! Am 1. August 2011 startete Crowdfunding für Startups bei Seedmatch. Feiern Sie mit uns und lassen Sie den Blick zurückschweifen, auf das vergangene Jahr zum einen, aber auch auf die Zeit seit unserem Start.

Seedmatch-Geburtstag

Was ist im letzten Jahr passiert? Etliche Highlights, neue Gesichter und Entwicklungen prägten unser drittes Jahr – wir blicken zurück:

Neue Startups: Gleich 20 Startups finanzierten sich im letzten Jahr bei Seedmatch – also etwa alle zweieinhalb Wochen ein neues. Dabei waren 100.000-Euro-Finanzierungen wie für PAYMEY, aber auch die Drei-Millionen-Finanzierung für Protonet.

Neue Mitarbeiter kommen, alte gehen: Im August 2013 begannen gleich zwei neue Mitarbeiter bei Seedmatch: Im Marketing startete Michael Lippert, der als erstes den Seedletter in neuem Glanz erstrahlen ließ. Im Dealflow wurde Torsten Walbaum Teil des Teams und unterstützte zahlreiche Startups auf dem Weg zum Fundingstart. Unsere Praktikanten Mark, Tobias und Tracy waren ebenfalls mit an Bord. Generell scheint der Sommer eine gute Zeit für neue Seedköpfe zu sein: In wenigen Tagen werden Sie einige neue Gesichter im Team kennenlernen, nachdem wir vor kurzem unserer Corporate-Communications-Kollegin Dana Melanie Schramm Lebewohl sagen mussten. Seien Sie gespannt!

Neue Plattform: Im Oktober 2013 stellten wir die Schwester von Seedmatch vor: Econeers – Crowdfunding für Energieeffizienz und grüne Technologien! Gleich das erste „Tiefschwarz“ Projekt wird zum großen Erfolg! So wächst auch das Team, zwei weitere Mitarbeiter Uta Hoffmann und Michael Brey arbeiten Tisch an Tisch mit den Seedmatch-Kollegen. Sie sorgen dafür, dass Investoren mit Crowdfunding nicht nur neue Geschäftsideen, sondern auch grüne Projekte finanzieren können.

Neue Rekorde: Erst sammelte Secucloud in seiner ersten Runde Ende Oktober 2013 ganze 500.000 Euro in nur einem Tag, 10 Stunden und 4 Minuten ein. Dann sprengte e-volo mit seinem Volocopter alle Grenzen: Das Team verband das Funding mit dem Jungfernflug des innovativen Fluggeräts und konvertierte die weltweite Medien-Berichterstattung clever in zahlreiche Fans und Investoren, die insgesamt 1.200.000 Euro in nur 3 Tagen, 9 Stunden und 52 Minuten investierten. Das alles toppte am 4. Juni 2014 Protonet: Das Hamburger Startup überzeugte in insgesamt 5 Tagen, 13 Stunden und 31 Minuten genau 1.826 Investoren, die insgesamt 3 Millionen Euro Kapital für Protonet zusammentrugen.

protonet team maya

 

Externe Anschlussfinanzierungen für Seedmatch-Startups: Etliche Startups, die bei Seedmatch finanziert wurden, konnten außerhalb der Crowd weiteres Kapital einsammeln. Sie zeigen, dass die Finanzierung der Crowd für andere Kapitalgeber kein Hinderungsgrund ist, wie früher oft gemutmaßt wurde. Außerdem entwickeln sich diese Startups offenbar so gut, dass weitere Kapitalgeber an den Ideen teilhaben wollen. Eine Auswahl: Front Row Society (November 2013); NeuroNation (Frühjahr 2014); Changers.com (Ende 2013); Protonet (August 2013); LifeAction Games (November 2013); Lottohelden (Ende 2013) sowie einige kleinere Investments von Business Angels in verschiedene Startups.

Auch einige traurige Nachrichten bestimmten das Seedmatch-Jahr. Wir alle wissen: Wo Licht ist, da ist auch Schatten – in der Startup-Szene ganz besonders. Im letzten Jahr mussten die ersten bei Seedmatch finanzierten Startups Insolvenz anmelden oder den Geschäftsbetrieb einstellen: betandsleep, Tampons For You, bluepatent, foodieSquare und zuletzt goodz konnten ihre Ziele nicht erreichen. In ausführlichen Blogposts und Interviews berichteten wir darüber, denn Transparenz zählte auch im letzten Jahr zu unseren wichtigsten Werten – auch in Zukunft wollen wir seriös und umfassend die Entwicklungen der von der Crowd finanzierten Startups ausführlich beleuchten.

Leider unterstützt Ihr Browser keine PDF-Anzeige. Bitte laden Sie die Datei direkt über den Download-Link unten herunter.

Download als PDF

Wählen Sie das „Seedmatch Startup des Jahres 2014“!

Aller guten Dinge sind drei – und so soll auch zum dritten Seedmatch-Geburtstag wieder das „Startup des Jahres“ gewählt werden. Alle Investoren, Fans und Freunde von Seedmatch und den Startups sind dazu aufgerufen, ihrem Favoriten eine Stimme zu geben. Dem Gewinner des Titels winken Ruhm und Ehre – doch das ist noch nicht alles: KrassFit hat 5 Freitickets für das Sieger-Startup ausgelobt!* Wenn KrassFit also nicht selbst gewinnt, werden sie die Sieger bei einem Extremhindernislauf „bestrafen“ und ordentlich ins Schwitzen bringen.

* Gilt nicht für KrassFit selbst und Protonet; letztere wurden bereits eingeladen.

Und so geht’s:

Wählen Sie ganz einfach aus der Liste unten ihr persönliches Lieblings-Startup, das im vergangenen Jahr bei Seedmatch ein Crowdfunding gestartet hat.

Auch für Sie kann sich die Teilnahme an der Abstimmung lohnen – denn unter allen Teilnehmenden werden tolle Preise im Gesamtwert von über 4.000 Euro verlost!

Damit wir Sie im Gewinnfall benachrichtigen können, geben Sie bitte eine korrekte Email-Adresse an.

Die Abstimmung endet am 11. August 2014 um 23:59 Uhr. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und hoffen, auch weiterhin gemeinsam mit Ihnen und den Startups Rekorde und Erfolge feiern zu können!

Das gibt es zu gewinnen:

 

individualisierter Sitzsack von allbranded 1 x Sitzsack mit eigenem Motiv von allbranded
Farbe: individuell; Werbeanbringung: Thermodruck Vorderseite
Kaffeemaschine von Bonaverde 2 x 1 Kaffeemaschine und
10 x 1 Jutebeutel von Bonaverde
Auslieferung der Maschinen frühestens im Dezember 2014
Cashmere-Schal von Front Row Society 1 x Cashmere-Tuch von Front Row Society
Ausgewählt vom Front Row Society-Team
Teilnahme an einer KrassFit Challenge 1 x Freikarte für eine Challenge von KrassFit
Für ein beliebiges Event 2014 und eine beliebige Streckenlänge;
nicht in Verbindung mit anderen Rabatten, nicht übertragbar
Starterpaket und Beratungsgespräch von OvulaRing 1 x Startpaket inkl. Beratungsgespräch von OvulaRing
Beratung durch Prof. Dr. Henry Alexander, einem der renommiertesten
Reproduktionsmedizinern Europas; Angebot ist übertragbar
Protonet Maya 1 Tag im Protonet-Office inkl. Founder-Lunch plus ein Maya-Server mit 256GB on top von Protonet
Inkl. Reisekostenerstattung bis 250 Euro
VON WILMOWSKY-Ohrensessel 1 x Ohrensessel „Chippendale“ von VON WILMOWKSY
Inkl. Gratis-Lieferung


Hinweis: Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich.

Abstimmung zum Seedmatch-Startup des Jahres 2014: Die Nominierten

PAYMEYPAYMEY
PAYMEY ist einfaches, schnelles und sicheres Bezahlen mit dem Smartphone. Mit der PAYMEY-App kann man jederzeit und überall Geld senden und empfangen – günstiger und sicherer als mit Kreditkarte.

Secucloud
Sicherheit im Internet für private Haushalte und kleine Unternehmen auf Konzern-Niveau: Nie war IT-Security einfacher und günstiger als mit Secucloud.

e-voloe-volo
Der Volocopter von e-volo ist eine Luftfahrt-Revolution made in Germany. Sicherer, einfacher und sauberer als je zuvor, ändert er die Art sich fortzubewegen.

LottoheldenLottohelden
Deine sechs Richtigen im Internet! Lottohelden.de ist die einfachste und günstigste Art, staatliches Lotto im Internet zu spielen.

unglaublichunglaublich
Top-Winzer erobern einen neuen Markt: unglaublich ist ein Mix aus Riesling-Traube und Holunderblütensirup – mit rein natürlichen Zutaten für spritzigen Lifestyle und unglaubliche Momente.

fraisrfraisr
Online besser verkaufen: Die Software von fraisr ermöglicht das Verkaufen für einen guten Zweck – und sorgt so für mehr Umsatz im E-Commerce. Denn Kunden wollen heute Konsum mit Engagement verbinden.

KERNenergieKERNenergie
KERNenergie ist die erste prämierte Luxusmarke für frisch geröstete Nussmischungen. Das Startup beliefert die europäische Spitzenhotellerie und begeistert via Onlineshop tausende Endkunden.

allbrandedallbranded
allbranded steht für Werbeartikel 2.0. Im vollautomatisierten B2B-Online-Shop können alle Artikel individualisiert und direkt bezogen werden.

GEILE WEINEGEILE WEINE
GEILE WEINE ist der erste Webshop, der gezielt junge und moderne Weinkunden anspricht und sich bewusst vom klassischen Weinhandel absetzt. Name und Design sind jetzt schon ein viraler Erfolg.

LEDORALEDORA
Innovative und hocheffiziente LEDs „made in Germany“. Knapp 800.000 € Umsatz und erste Gewinne eines schwäbischen Unternehmens zeigen: LED ist die Lösung für eine nachhaltige Zukunft.

OvulaRingOvulaRing
Der OvulaRing ist ein weltweit einzigartiger Biosensor zur Bestimmung der fruchtbaren Tage der Frau und lässt den Kinderwunsch Wirklichkeit werden. Entwickelt von führenden Reproduktionsmedizinern.

ProtonetPROTONET
Protonet baut den einfachsten Server der Welt! Alle Vorteile der Cloud bei 100%iger Datenhoheit.

myCleanermyCleaner
Die erste Plattform für Online-Buchung und Bereitstellung einer umweltfreundlichen mobilen Fahrzeugreinigung an deinem Wunschort. Nie war individuelle Autowäsche bequemer und preiswerter.

VibeWriteVibeWrite
Der erste Stift, der vibriert, wenn man sich verschreibt! Ein neuartiger Digital-Stift, der Handschrift völlig eigenständig erkennt und in Verbindung mit Apps ungeahnte Anwendungsmöglichkeiten bietet.

Front Row SocietyFront Row Society
Bei diesem Modelabel regiert die Crowd: Designer reichen Entwürfe ein, die Community bestimmt, was produziert wird. Das Konzept überzeugt: 2013 schon 674.000 EUR Umsatz mit nun 630 Verkaufspunkten.

VON WILMOWSKYVON WILMOWSKY
VON WILMOWSKY designt und verkauft Manufaktur-Sofas zu einem Preis, der Handarbeit aus Europa wieder bezahlbar macht. 15.000 zufriedene Kunden und schon über 3 Mio. Umsatz bestätigen das Potential.

KrassFitKrassFit
Zwei Ex-McKinsey-Berater erobern die Wildnis: KrassFit bietet seinen Kunden ein sportliches Teamerlebnis am Limit und seinen Investoren ein hochattraktives Geschäftsmodell.

BonaverdeBonaverde
Die erste Kaffeemaschine, die nicht nur mahlt, sondern auch röstet: Der frischeste Kaffee direkt vom Farmer in die Tasse. Schon über 3.000 Vorbesteller aus 56 Ländern sind Teil der Kaffee-Revolution!

RiboxxRiboxx
Riboxx entwickelt neue Medikamente, die durch „Einschalten des Immunsystems“ Krebsrückfälle verhindern.

Update:

Die Sieger bei der Wahl zum Seedmatch Startup des Jahres 2014 stehen fest. Den ersten Platz hat sich das erfolgreichste Crowdfunding-Team aller Zeiten gesichert: Protonet. Herzlichen Glückwunsch nach Hamburg!

Ali Jelveh und sein Team bedanken sich in einer kurzen Video-Botschaft persönlich für die Auszeichnung:

Platz 2 belegt Bonaverde mit der ersten Kaffeemaschine, die nicht nur mahlt, sondern auch röstet. Den dritten Platz erreichte das Team von e-volo mit dem elektrisch angetriebenen Privathubschrauber, der im Herbst 2013 für Aufsehen sorgte.

 

Eigenen Kommentar schreiben

  1. Stefan Rick sagt:

    Bonaverde ist für mich das Startup des Jahres, weil sie nicht nur ein revolutionäres Gerät entwickelt haben, sondern dieses Gerät nur das Tüpfelchen auf dem I einer Gesamtstrategie darstellt, die das Zeug dazu hat, eine gesamte Industrie umzukrempeln.