Die Seednews: 7 Neuigkeiten aus der Seedmatch-Startup-Welt

Was für ein nervenaufreibendes Spiel am Samstag. Unsere Fußballer haben gekämpft – am Ende hieß es Unentschieden. Na gut, dafür legen wir am Donnerstag einen Zahn zu …

Wie am Samstag von den Frauen im Seedmatch-Büro festgestellt wurde, hat unsere Nation zwei heiße Bienen, auf die man sich verlassen kann!

Wir haben aber noch mehr im Kopf als Fußball – und präsentieren Ihnen unsere wöchentlichen Startup-News. Viel Spaß beim Lesen und eine erlebnisreiche Woche!


140621_gergha

„Die unendliche Power der Crowd“: Protonet hat das Ziel erreicht

Langsam gehen die Superlative für Protonet aus und der „Wahnsinn“ neigt sich dem Ende – denn das Fundinglimit von 3 Millionen Euro ist erreicht! Eine Sensation haben wir dennoch: Protonet ist nun das größte Crowdfunding Deutschlands!

Über 1.800 Crowd-Investoren glauben an die Vision der Hamburger, die mit ihren Servern für mehr Datenhoheit im Büro und zu Hause sorgen wollen.

Erfahren Sie mehr zum Weltrekord-Funding >>

Productshot_MAYA

 

Wer steckt hinter Protonet? Dieser Frage sind wir mit zahlreichen Beiträgen in unseren Blog nachgegangen. Aktuell ist dabei ein Interview mit Thomas Reimers, zuständig für Marketing und Vertrieb des Hamburger Startups.

Was er uns über Protonet und die Besonderheiten des Startups berichtet hat, lesen Sie hier >>

140619_thomas_protonet

 

Neues Startup bei Seedmatch: Wie „krassfit“ ist Deutschland?

KrassFit, ein Berliner Startup, bietet sportbegeisterten Menschen und harten Typen die Gelegenheit, mit speziellen Outdoor-Challenges gleichermaßen Kindheitserinnerung und Grenzerfahrung zu verbinden: Extrem-Hindernisläufe in der Natur, die man nur im Team meistern kann.

Beim ersten Event in Berlin wurde den 1.500 Teilnehmern im Schlamm, Eis und Sand auf 13 Kilometern alles abverlangt. KrassFit veranstaltet und vermarktet damit ein Produkt, das seine Kunden bis zur absoluten Erschöpfung fordert, und für das diese genau deshalb bereit sind, Geld auszugeben.

Nach dem Erfolg der ersten KrassFit Challenge im Mai startet am Donnerstag, den 26.06.2014 das Crowdfunding bei Seedmatch.

Neugierig? Dann informieren Sie sich hier über KrassFit >>

 

Seedmatch-FAQs zum Thema „Steuern“

Neben den vielen allgemeinen Anfragen zum Funding- oder Investmentprozess bei Seedmatch, erreichen uns auch immer wieder einige Fragen zu steuerlichen Belangen.

Um unseren Nutzern den Zugang zu diesem Thema zu erleichtern, haben wir unsere FAQs ergänzt. Wichtig ist dabei vor allem: Durch Seedmatch erfolgt keine Steuerberatung!

Lesen Sie jetzt unsere Hinweise zum Thema hier >>

Crowd_4

 

VON WILMOWSKY informiert über Seedmatch-Finanzierung

Das Funding des Münchner Startups VON WILMOWSKY ist nicht nur für uns etwas Besonderes, da zum ersten Mal eine direkte Wachstumsfinanzierung mit dem Crowd-Kapital angestrebt wird. Auch VON WILMOWSKY weiß um dieses Novum und bereitet deshalb nun einige Informationen zum Funding auf der eigenen Website auf.

Damit sollen, kurz vor Erreichen der Fundingschwelle von 200.000 Euro, die Kunden des Online-Shops mehr zum Thema Crowdfunding für Startups erfahren.

Werfen auch Sie einen Blick auf die neue Info-Seite >>

65_von_wilmowsky

 

Was Front Row Society mit Hugo Boss, ADIDAS & Co. gemein hat

Wenn ein Startup bereits zum dritten Mal auf die Crowd vertraut, dann muss das was heißen: Front Row Society macht derzeit bereits die zweite Anschlussfinanzierung über Seedmatch. Da das Konzept der Crowd beim Berliner Modelabel fest verankert ist, ist dieser Schritt nicht verwunderlich – schließlich basiert das Prinzip der „Fashion Democracy“ auf einem ähnlichen Prinzip.

Dr. Florian Ellsäßer, Gründer und CEO von Front Row Society, ist nun erneut dazu bereit gewesen, uns Rede und Antwort zu stehen.

Was wir von ihm erfahren haben, können Sie hier nachlesen >>

140617_frs_interview

 

Zwischenergebnis des „InnoWASTEon“-Wettbewerbs – und weiter geht’s

Recycling, Upcycling und Kreislaufwirtschaft – das sind die Schlagworte des Gründerwettbewerbs „InnoWASTEon“, der gemeinsam von Green Alley und Seedmatch ausgerufen wurde. Nach über 20 eingegangenen Bewerbungen soll nun weiteren innovativen Ideen die Chance gegeben werden, sich zu präsentieren: Der Wettbewerb geht in die Verlängerung, bis 15. Juli 2014 kann man sich noch bewerben.

Im Blog erfahren Sie mehr zum „Wie“ und „Warum“ des Wettbewerbs >>

green-alley_fb_verlaengert

 

VibeWrite: Nur noch 5 Tage – Endspurt!

Der Stift, der vibriert wenn man sich verschreibt: VibeWrites „Lernstift“ konnte bereits 403 Investoren von sich überzeugen und 417.500 Euro einsammeln.

Nun heißt es Endspurt: in 5 Tagen endet der reguläre Fundingzeitraum!

Die Story zum Stift können Sie hier entdecken >>

Der Lernstift von VibeWrite