Die Seednews nach Pfingsten: Fundingstart, Weltrekord und viele weitere Neuigkeiten

Nach einer Pause melden wir uns nun nach Pfingsten wieder und präsentieren die aktuellen News aus der Seedmatch-Welt. Nach dem Crowdfunding-Weltrekord mit Protonet haben wir mit VON WILMOWSKY direkt das nächste spannende Startup auf der Plattform. Auch bei Front Row Society und Secucloud gibt es Nachrichten zum Fundingverlauf. Viel Spaß beim Lesen!

Sofas für den Schwarm: Mit über 3 Millionen Euro Umsatz in die Crowd – VON WILMOWSKY startet Wachstumsfinanzierung

Ein Novum bei Seedmatch stellt die morgen startende Finanzierung des Münchner Unternehmens VON WILMOWSKY dar: Noch nie wurde in Deutschland ein Unternehmen gefundet, das bereits einen Jahresumsatz in Höhe von über 3 Mio. Euro aufweisen kann.

Wozu da noch Crowdfunding, fragt sich wohl mancher. Die Antwort: VON WILMOWSKY will wachsen und neben dem dazu benötigten Kapital auch noch den einen oder anderen Markenbotschafter durch die Kampagne gewinnen.

Neugierig? Dann lesen Sie jetzt die ganze Geschichte von VON WILMOWSKY >>

65_von_wilmowsky

Außerdem haben wir im Vorfeld des Fundings mit Johannes von Borries, dem CFO des Münchner Unternehmens, gesprochen. Im Interview verrät er uns u. a. wie er zu VON WILMOWSKY gekommen ist.

Das Interview finden Sie im Seedblog >>

johannes_v_borries-vW

Neben der Besonderheit einer Wachstumsfinanzierung bietet VON WILMOWSKY auch eine Reihe von Investoren-Rabatten, die für den Kauf von Sofas aus dem Online-Shop verwendet werden können. Ab 10.000 Euro erhalten Investoren z. B. neben sechs 500 Euro-Gutscheinen ein Sofa im Gesamtwert von bis zu 2.000 Euro als Dankeschön für ihr Vertrauen.

Die Deals im Überblick >>

vonWilmowsky_IS_34_Goodie

 

Protonet schreibt Crowdfunding-Geschichte

Was für ein Funding! Innerhalb von 10 Stunden und 8 Minuten konnte das Hamburger Startup Protonet am vergangenen Mittwoch 1,5 Millionen Euro von der Seedmatch-Crowd einsammeln – Weltrekord!

140605_weltrekord

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Protonet-Team über den erreichten Erfolg und verfolgen weiterhin die Berichterstattung. Bisher haben wir über 300 Artikel gezählt – von der Story ist z. B. hier zu lesen:

Seit dem Protonet-Funding erreichen uns auch zahlreiche neue Anfragen zu einer möglichen Crowdfunding-Kampagne unterschiedlichster Startups bei Seedmatch. Das freut uns sehr, denn so zeigt sich, wie viel Potenzial in der deutschen Gründerszene steckt! Bevor Sie sich bei uns bewerben oder ganz allgemeine Fragen haben, können Sie sich…

hier zur Eignung Ihrer Idee und zum Prozess eines Fundings informieren >>

Crowd_4 

 

Gründerwettbewerb „InnoWASTEon – grüne Start-ups gesucht!“ geht in die Verlängerung

Grüner, effizienter und ressourcenschonender Wirtschaften: das ist die Vision vieler Gründer, die nicht nur ökonomische, sondern auch ökologische Nachhaltigkeit als Leitmotiv ihrer Ideen vorweisen. Insbesondere auf dem Gebiet der Kreislaufwirtschaft gibt es dabei auch ein hohes Innovationspotential.

Um gezielt Gründungen oder Gründungsvorhaben rund um Re- und Upcycling zu fördern, haben wir gemeinsam mit Green Alley, einem Berliner Gründernetzwerk für Startups der Green Economy, einen Wettbewerb ausgerufen: „InnoWASTEon“.

Die Bewerbungsfrist wurde verlängert und gilt nun noch bis 15. Juli.

Informieren Sie sich und bewerben Sie sich mit Ihrer grünen Idee hier >>

Innowasteon_verl_quer_mit-Banner

 

Front Row Society hat die „kritische Masse“ erreicht – und beglückwünscht die Gewinner des Facebook-Gewinnspiels

Mittlerweile haben die Investoren bei Seedmatch über 70.000 Euro in Front Row Society investiert. Damit ist die Fundingschwelle von 50.000 Euro weit übertroffen und das Funding erfolgreich.

Das Berliner Startup kann zudem den Gewinnern des Facebook-Gewinnspiels gratulieren: Eugen Kobert, Stephanie Mo, Matthias Schmidt und Jörg Diehl haben jeweils ein Tuch der Front Row Society-Kollektion gewonnen und können damit nun einen ihrer Liebsten beglücken. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß auch von uns!

Entdecken Sie jetzt das Funding von Front Row Society >>

Front Row Society ein Startup bei Seedmatch dritte Anschlussfinanzierung

 

Secucloud knackt 200.000 Euro-Marke und erhöht das Fundinglimit

Das IT-Security-Startup Secucloud lässt sich aktuell zum zweiten Mal durch die Crowd finanzieren. Am Wochenende knackte das Unternehmen die 200.000 Euro-Marke und hat das Fundinglimit auf 350.000 Euro erhöht. Im Update für die Seedmatch-Crowd erwähnt das Secucloud-Team auch den Erfolg von Protonet und zeigt auf, wie das System die Protonet-Box komplementiert.

Das Update zur Limiterhöhung lesen Sie hier >>

62_secucloud2

Econeers: Mehr als 245.000 Euro für den Solarpark Langenbogen

Das erstes Solar-Crowdfunding bei Econeers ist erfolgreich ins Funding gestartet. Bereits nach weniger als 72 Stunden hat der Solarpark Langenbogen die Fundingschwelle von 100.000 Euro erreicht. Inzwischen sind es schon mehr als 245.000 Euro von 176 Crowdinvestoren, die an den Erfolg des Solarkraftwerks bei Halle (Saale) glauben.
Die grüne Anlage produziert seit 2010 EEG-vergüteten Strom und lag bisher in jedem Jahr durchschnittlich 10 % über den prognostizierten Erträgen.

Das Investmentangebot von Sonneninvest auf einen Blick:

  • 4,5 bis 5 Prozent Zinsen p.a.

  • 7 Jahre Laufzeit

  • erfahrenes Management-Team

  • 570 Tonnen CO2-Ersparnis jährlich

Jetzt Econeers und den Solarpark Langenbogen entdecken >>

140527_start