Die Seednews – alle Startup-Neuigkeiten im Überblick

Auch diesen Montag haben wir wieder die interessantesten Neuigkeiten aus der Welt der Seedmatch-Startups zusammengefasst. Diesmal mit einem Hinweis auf das neue Startup, dessen Geheimnis wir morgen lüftet, Updates von goodz, KERNenergie und GEILE WEINE. Außerdem stellen wir Ihnen das neuste Projekt auf unserer Schwesterplattform Econeers vor. Obendrauf gibt es einen Blogbeitrag zur Insolvenz von BluePatent sowie interessante Medienberichte, die Sie nicht verpassen sollten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und eine erfolgreiche Woche!

Medizintechnik-Startup startet ins Crowdfunding

Am Donnerstag startet ein bahnbrechendes Startup aus der Medizin-Branche bei Seedmatch. Erste Hinweise haben wir für Sie in einem Blogbeitrag zusammengefasst. Die Startup-Übersicht gibt es morgen und 19:00 Uhr auch gleich einen Investoren-Call mit dem Gründer, bei dem Sie alle Fragen direkt stellen können. Seien Sie gespannt!

Jetzt das Thema des neuen Startups erfahren >>

140220_schwangerschaft

 

Bei goodz ist viel passiert: 30.000 Besucher, neue Marken, neue Kooperationen

Seit dem Launch von goodz Mitte Dezember hat das Berliner Startup schon viel erreicht. Im aktuellen Update zieht der Onlineshop für bewussten Lifestyle Bilanz in puncto Besucherzahlen, Marken und Kooperationen. Zudem bietet das Team eine neue Kategorie für Haustiere an. Ein verbesserter Algorithmus, der neuen oder stark nachgefragten Produkten eine prominentere Platzierung auf den Shopseiten ermöglicht, soll zukünftig die Conversion Rate erhöhen, verrät das Team im Update.

Jetzt alle Neuigkeiten von goodz lesen >>

goodz ein Startup bei Seedmatch

 

Kernenergie knackt die 300.000 Euro-Marke und erhöht letztmalig das Fundinglimit

Dieses Startup überzeugt die Investoren: Mehr als 350 Seedmatch-Nutzer haben bereits 330.000 Euro bei KERNenergie investiert.
Das Live-Erlebnis einer Nussrösterei in Hamburg rückt damit in greifbare Nähe: „Mit der Erhöhung der Fundingsumme auf 400.000 Euro beginnen nun auch die konkreten Planungen zur Realisierung des ersten KERNenergie-Flagship Stores“, so das KERNenergie-Team im aktuellen Update.
Mit der letztmaligen Erhöhung des Fundinglimits auf 400.000 Euro möchte das Team nun auch die Internationalisierung starten, „um die besten Nüsse der Welt bald schon rund um den Globus zu verteilen.“

Hier geht’s zum aktuellen Update >>

KERNenergie ein Startup bei Seedmatch

 

GEILE WEINE gewinnt strategischen Investor und startet Kennenlern-Tour

GEILE WEINE geht in die Funding-Verlängerung und konnte ein Weingut aus der Region Mainz als strategischen Partner gewinnen: „Das Weingut wird uns mit Know-how, Infrastruktur und weiteren Kooperationsmöglichkeiten zur Seite stehen und uns insbesondere beim Ausbau der Eigenmarke nachhaltig voranbringen. Darüber hinaus bekundet das Weingut Interesse an einer Beteiligung an GEILE WEINE.“

Sie wollen das Team hinter GEILE WEINE persönlich kennenlernen? Das Startup lädt Sie zu einem Kennenlern-Brunch in Berlin und Hamburg mit „geilem Wein“ und Einblicken in die E-Commerce-Welt ein.

Alle Infos und Termine gibt es im aktuellen Update der Mainzer >>

GEILE WEINE ein Startup bei Seedmatch

 

Neues Projekt bei Econeers, der Schwesterplattform von Seedmatch

Grüner Strom und Grundlast – passt das zusammen? Vor dieser Frage steht die Energiewende in Deutschland. Das neue Projekt bei Econeers gibt die Antwort.
Ein Motor verbrennt Gas und liefert grünen Strom – so einfach ist das Konzept des klimaneutralen Blockheizkraftwerks von LC Bioenergie. Die neueste Anlage des Hamburger Unternehmens, die sich seit Januar 2014 am Stromnetz befindet, steht in Benneckenstein in Sachsen-Anhalt. Das Besondere daran: das Kraftwerk ist grundlastfähig, umweltfreundlich und erhält eine EEG-Vergütung, die über 20 Jahre gesetzlich zugesichert ist. Dadurch, dass die Anlage auch die entstehende Abwärme des Motors in Strom umwandeln kann, ist sie zudem besonders effizient und klimaschonend.
Für Investoren, die innerhalb der ersten vier Wochen nach Funding-Start in LC Bioenergie investieren, bieten die Projektbetreiber eine jährliche Verzinsung von 5,5%.

Jetzt mehr über das neue Econeers-Projekt erfahren >>

LC Bioenergie ein Projekt bei Econeers

 

Bedauerliche Nachrichten: BluePatent stellt Geschäftsbetrieb ein

Mit großem Bedauern geben wir die Nachricht weiter, dass die BluePatent GmbH ihren Geschäftsbetrieb einstellen musste. BluePatent war im November 2011 das dritte Startup, das sich über Seedmatch finanziert hat.
Trotz intensiver Bemühungen ist es BluePatent in den letzten Monaten nicht gelungen, genügend neue Kunden zu gewinnen und so das Fortbestehen des Unternehmens sichern zu können. Das Insolvenzverfahren wurde am 6. Februar 2014 eröffnet sowie eine Insolvenzverwalterin bestellt. Seedmatch ist Transparenz sehr wichtig: Daher finden Sie alle Informationen sowie ein Interview mit dem Mitgründer Jan Stütz in unserem Blog.

Hier den Blogbeitrag zu BluePatent lesen >>

bluepatent

 

Sind die deutschen Medien wirklich Startup-feindlich?

Großer Aufschrei in Berlin! Die WirtschaftsWoche redet die Startup-Szene der Hauptstadt schlecht: Die Party sei vorbei. Die Szene antwortete: Ihr Medien versteht uns Gründer nicht!

Unsere Meinung zu dieser Diskussion lesen Sie hier >>

140218_blog_startup-debatte

 

Berliner Zeitung über Crowdfunding für Startups

Die Berliner Zeitung berichtet in einem aufwendig recherchierten Artikel mit dem Titel „Vom Schwarm getragen” über die „ernstzunehmenden Finanzierungsform für junge, innovative Unternehmen“: Crowdinvesting. Das Crowdfunding von PAYMEY steht dabei besonders im Fokus. Der Journalistin gelang es, mit einem Seedmatch-Investor zu sprechen und seine Motivation hinter den Startup-Investments zu fragen.

Den Artikel können Sie hier lesen >>

 

MUTISUN im Interview bei deutsche-startups

Der MUTISUN-Gründer Alexander Scholz berichtet im Online-Magazin von deutsche-startups über seine Erfahrungen bei der Gründung. MUTISUN konnte im April 2012 100.000 Euro bei Seedmatch einsammeln. Das junge Münchner Unternehmen Muticare bietet mit MUTISUN eine individualisierbare Sonnenpflege an.

Jetzt das Interview mit Alexander Scholz lesen >>

mutisun im Crowdfunding

 

carzapp bei 3sat

„Mein Auto, kein Auto“ unter diesem Titel hat sich das Team der Wissenschaftsdoku in den Selbstversuch gewagt und ist ohne eigenen Teamwagen auf Drehreise gegangen. Dabei haben die Redakteure auch carzapp getestet.

Hier den Beitrag über Veränderung der mobilen Autonomie anschauen >>

carzapp

 

Jobs, Jobs, Jobs!!!

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

140217_teambild_seedjobs