T-Venture über Lottohelden: „Das war ein erfolgreicher Markteintritt, weiter so!“

Die T-Venture Holding GmbH wurde 1997 als 100%ige Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG gegründet. Seitdem beteiligt sich T-Venture an jungen, innovativen Unternehmen, zu denen auch die Lottohelden GmbH gehört.

T-Venture als eine der weltweit führenden Corporate Venture Capital-Gesellschaften hat bereits in über 190 Unternehmen investiert und kann eine Reihe sehr erfolgreicher Exits vorweisen (u.a. Intershop, Ruckus Wireless und swoodoo). Prominente Mitglieder der „T-Venture-Familie“ sind derzeit myTaxi, NumberFour, Tripodo oder ShareThis. Warum sich die Venture Capital-Gesellschaft für ein Investment in Lottohelden entschieden hat und wie sie das Hamburger Start-up über das investierte Kapital hinaus unterstützt, haben wir Thomas Vogel, Senior Investment Manager bei T-Venture, gefragt.

 

Seedmatch: Sehr geehrter Herr Vogel, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns ein paar Fragen zu Lottohelden zu beantworten. Die spannendste Frage gleich zu Beginn: Warum hat T-Venture in Lottohelden investiert?

Lottohelden bei Seedmatch

Thomas Vogel: Mit der veränderten Regulierungssituation, die es nun ermöglicht, die staatlichen Lotterieprodukte seriös und kompetent im Internet zu vermarkten, ist eine ganz neue Marktsituation entstanden. In den vergangenen Jahren war es nicht möglich bzw. nicht erlaubt, online seinen Lottoschein abzugeben. Heute funktioniert dies und das Gründerteam hat diese Gelegenheit erkannt, den durchaus komplexen Genehmigungs­prozess für die Online-Vermarktungslizenz durchlaufen und eine Website entwickelt, die wunderbar einfach zu bedienen ist. Mit dieser Einfachheit entsteht ein klarer Mehrwert und damit hat sich auch eine interessante Investitionsmöglichkeit ergeben, die wir genutzt haben.

 

Seedmatch: Unterstützt T-Venture Lottohelden nur finanziell oder auch in anderen Bereichen? Können Sie unseren Lesern einen Einblick in Ihre Partnerschaft geben?

Thomas Vogel: T-Venture ist die Corporate Venture Capital-Gesellschaft der Deutschen Telekom. Wir investieren in junge, aufstrebende Unternehmen, bei denen wir einerseits eine interessante finanzielle Perspektive sehen und die andererseits ein innovatives Produkt haben, das auch für die Kunden der Telekom interessant ist. Mit den Lottohelden gibt es eine Kooperation seitens des T-Online Portals; das ist eine Zusammenarbeit, von der alle Seiten profitieren.

 

Seedmatch: Wie hoch war das Investment in Lottohelden? Welche Anteile haben Sie für das Kapital erhalten?

Thomas Vogel: Das sind Informationen, die wir bei unseren Investments nicht veröffentlichen und die zudem einer Vertraulichkeitsvereinbarung unterliegen.

 

Seedmatch: Welche konkreten Ziele sehen Sie für Lottohelden mittelfristig?

Thomas Vogel: Ich erwarte und wünsche mir, dass die Lottohelden einen signifikanten Marktanteil der jede Woche abgegebenen Lottoscheine erreichen. Gleiches gilt für Glücksspirale und Eurojackpot.

 

Seedmatch: Wie denkt T-Venture über Crowdfunding? Welchen Mehrwert sehen Sie darin, besonders im Fall Lottohelden?

Thomas Vogel: Crowdfunding bietet Privatinvestoren die Möglichkeit, an interessanten Unternehmen und innovativen, neuen Geschäftsmodellen zu partizipieren. Gerade bei der derzeitigen Lage an den Finanzmärkten kann dies eine sehr lukrative Beimischung im persönlichen Portfolio sein, jedoch muss der Investor immer im Hinterkopf behalten, dass es sich um Risikokapital handelt und man sicher nicht sein ganzes Vermögen in Start-ups investieren sollte. Bei den Lottohelden gefällt mir besonders gut, dass jeder es einfach ausprobieren kann. Was das Unternehmen macht, kann jeder „live“ erfahren, anstatt sich mit schriftlichen Informationen über das Unternehmen zu begnügen.

 

Seedmatch: Was möchten Sie dem Lottohelden-Team und vielleicht auch potentiellen Investoren noch mit auf den Weg geben?

Thomas Vogel: Bei den Lottohelden haben wir ein branchenerfahrenes Gründerteam. Das ist für einen Investor ein wichtiger Punkt. An das Team gerichtet: Das war ein erfolgreicher Markteintritt, weiter so! Jetzt gilt es richtig durchzustarten!

 

Seedmatch: Abschließend natürlich die existenzielle Frage: Haben Sie schon selbst auf Lottohelden.de gespielt und würden Sie es weiterempfehlen?

Thomas Vogel: Natürlich bin ich auch Kunde bei Lottohelden.de. Früher habe ich kein Lotto gespielt, jetzt mache ich es fast schon regelmäßig, es ist so schön einfach. Bekannte, denen ich Lottohelden weiterempfohlen haben, sehen es ähnlich. Und ein paar kleinere Lottogewinne waren auch schon dabei.

 

jetzt_entdecken

 

 

Anmerkungen / Disclaimer von T-Venture:

Das Interview darf nur auf der Seedmatch-Website für das aktuelle Finanzierungsvorhaben der Lottohelden genutzt werden. Eine Wiedergabe in Auszügen ist nicht zulässig, dies gilt insbesondere auch  für die Frage „Wie denkt T-Venture über Crowdfunding?…“.

Eine Wiedergabe zu einem späteren Zeitpunkt oder in einem anderen Zusammenhang ist nicht zulässig.

 

 

 
Ihnen gefällt dieses Interview? Dann zeigen Sie es Ihren Freunden mit einem „Gefällt mir“

Eigenen Kommentar schreiben

  1. Christian sagt:

    Also ich finde es vor allem als Investor schön, dass die Telekom mir an Bord ist, aber was mir aufgefallen ist, dass ich z.B. bei T-Online in auf der Seite und in meinem E-Mail-Postfach immer Werbung von Lotto24.de bekomme. Also funktioniert das wohl noch nicht so ganz mit der Kooperation.

  2. Es ist korrekt, dass T-Online über seinen Vermarkter auch Werbeflächen an unsere Mitbewerber zur Verfügung stellt. Wir sehen das grundsätzlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Mit einem lachenden Auge, weil wir gegenwärtig vom Online Vermarktungsvolumen von Lotto24 auch profitieren (Windschatten) und mit einem weinenden Auge, weil es immer noch Lottospieler in Deutschland gibt, welche teuer Lotto bei Lotto24 spielen. Warum?

  3. Ich sehe das wie Matthias. Es ist anhand von Lotto24 gut zu sehen, dass „Lotto online spielen“ überhaupt funktioniert und schon recht etabliert ist.

    Dass es sich bei den Lottohelden deutlich günstiger tippen lässt, wird sich mit stärkeren Werbemaßnahmen auch noch herumsprechen.

    Auch andere Konkurrenten kann Lottohelden.de recht gut hinter sich lassen, wie mein Vergleich auf Lotto-Experte.net (http://www.lotto-experte.net) sehr gut zeigt.

    Außerdem positiv für Lottohelden: Ein Anbieterwechsel ist für den Lotto-Tipper, durch den einfachen Registrierungsvorgang, in 1 – 2 Minuten vollzogen. Da gibt es keine großen Wechselhürden.