Freitags-Seednews: Seedmatch feiert Geburtstag und Updates zu Lendstar, foodieSquare, easyPEP und Covus Pro

Diese Woche ist es fast schade, dass die Seednews freitags kommen und nicht eher, denn wir hatten Geburtstag und das Handelsblatt hat uns ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk gemacht und berichtete am Mittwoch über uns. Auch ein paar Updates haben sich in den letzten Wochen angesammelt: Covus Pro zeigt, dass es mehr als nur ein Downloadportal ist und easyPEP möchte den englischsprachigen Markt erobern. Außerdem schaffen die foodieSquare-Gründer mehr Klimmzügen als im April und bekommen eine Innovationsförderung vom Freistaat Bayern. Auch Lendstar konnte einen neuen Investor und Kooperationspartner gewinnen – die reguläre Fundinglaufzeit des Münchner Startups läuft übrigens noch drei Tagen.

 

Partyhütchen und Geburtstagskuchen

 

Seedmatch ist aus den Babyschuhen rausgewachsen – wir haben am 01. August unseren zweiten Geburtstag gefeiert! Seit unserem letzten Geburtstag hat sich viel getan auf unserer Plattform: wir haben neue Meilensteine erreicht, viele tolle Startups präsentieren können, viele neue User und Investoren gewonnen und natürlich auch viel Kapital für die Gründungslandschaft in Deutschland einsammeln können.

Die Beteiligungsverträge wurden umgestellt, die Website neu designed, wir haben mit CODE_n auf der CeBit den Crowdfunding-Sonderpreis vergeben und unser Team erweitert. Aber ganz besonders stolz sind wir natürlich auf alle unsere Startups, die mit ihren Ideen hunderte Investoren begeistert haben und auf die Crowd, die diese Startups unterstützt hat!

Lesen Sie hier mehr über den zweiten Geburtstag von Seedmatch und wählen Sie das Seedmatch Startup des Jahres >>

 

Geburtstag_FB

 

 

Neue Finanzspritze für Lendstar und foodieSquare

 

Ein Design-Spezialist und ein fünfstelliges Investment – Lendstar hat durch die neue Kooperation mit LUNAR Europe einen Partner an der Seite, der „langfristig in Designfragen unterstützen und die Gestaltung der App und Website maßgeblich mitverantworten“ wird, so das Lendstar-Team in Ihrem neuen Update.

Gleichzeitig investierte LUNAR Europe einen mittleren fünfstelligen Betrag in das Startup und stellt so auch die finanziellen Mittel zur Weiterentwicklung zur Verfügung.

Die reguläre Fundinglaufzeit von Lendstar läuft noch bis Montag – mehr Details zu Lendstar und LUNAR Europe erfahren Sie im neuen Update >>

 

Lunar_Lendstar

 

Auch foodieSquare bekommt finanziellen Zuschuss: Der Staat Bayern hat dem Startup 7.500 € Förderung gewährt, um das innovative Unternehmen dabei zu unterstützen, seine Webpage kundenfreundlicher zu gestalten und weiterzuentwickeln.

Das gute Essen scheint den Gründern jedenfalls gut zu tun, denn Sammy und Guerson, haben ihre Anzahl an Klimmzügen in den letzten Monaten stetig verbessert.

foodieSquare hat das Funding verlängert – alle Infos und Updates zum kulinarischen Startup gibt’s hier >>

 

Seedmatch_Danke
 

 

 

Covus Pro und easyPEP entwickeln sich weiter

 

easyPEP wird STAFFomatic – jedenfalls in englischsprachigen Ländern. Das Startup, das die Personalplanung erleichtert, möchte den englischsprachigen Markt erobern. Das Kundenpotenzial sei mindestens fünfmal größer als in Deutschland, so die Gründer im neusten Update.

Die englische Version des Programms wurde letzte Woche gelaunched und wird nun mit verschiedenen Kampagnen in Großbritannien beworben.

easyPEP wird international – hier mehr zum Launch der englischen Version >>

 

easypep_update_3

 

Covus Pro zeigt, dass es mehr als ein Downloadportal ist: Programme werden getestet und ausführlich bewertet. Den Anfang machen Programme aus der Kategorie Kinderschutzsoftware; ein aktuelles Thema für viele Eltern, die dabei auch einen hohen Informationsbedarf haben.

Covus Pro baut damit seine Position als Informationsquelle und Softwarespezialist innerhalb der Vielfalt von Downloadportalen aus.

Lesen Sie hier mehr im aktuellen Covus Pro Update >>

 

pro_update_2

 

Das Tollabox-Dinner im Handelsblatt

 

Pünktlich zu unserem Geburtstag fand auch das Investoren-Dinner mit den TOLLABOX-Gründern statt. Auch das Handelsblatt berichtete darüber: In der Printausgabe des Blattes ging es am Mittwoch um Crowdfunding im Allgemeinen, Chancen und Risiken und eben um Tollabox und die 599 Investoren, von denen einige zum Investoren-Dinner eingeladen waren.

 

Seedmatch-im-Handelsblatt