AoTerra erhöht das Fundinglimit von 500.000 Euro auf 750.000 Euro

“Wir sind überwältigt von dem Vertrauen, was Sie, liebe Crowd, uns entgegengebracht haben”, freut sich der Geschäftsführer von AoTerra, Marcel Schretzmann, über die jüngsten Ereignisse. Das Interesse an Beteilungen an AoTerra ist ungebrochen. Schon 460 Investoren sind überzeugt und haben bereits 500.000 Euro investiert. Auch die zahlreichen Fragen im “Updates + Fragen-Bereich” zeigen das große Interesse an dem innovativen Unternehmen. Aufgrund des anhaltend positiven Fundingverlaufs haben sich der Beirat und die Geschäftsführung von AoTerra dazu entschieden, das Fundinglimit von 500.000 Euro auf 750.000 Euro zu erhöhen und diese Finanzierungsrunde vollständig mit der Crowd zu verwirklichen. Die Option zur Erhöhung des Fundinglimits wurde im Vorfeld des Crowdfundings in den Beteiligungsvertrag und in das Beteiligungsangebot aufgenommen. Für bestehende Investoren ändert sich nichts.

“Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns entschlossen, noch mehr Crowdinvestoren die Gelegenheit zu geben, sich an unserem Unternehmen zu beteiligen – denn jeder neue Investor steht nicht nur für weiteres Kapital, um AoTerra auszubauen, sondern auch für Kontakte, Ideen und Feedback. Mit der Erhöhung und dem weiteren Finanzierungsschritt durch die Crowd hat AoTerra die Chance, die nächsten Wachstumsschritte und damit eine höhere Unternehmensbewertung zu generieren. Damit erreichen die Seedmatch-Investoren einen neuen Meilenstein im Crowdfunding in Europa”, so Schretzmann.

 

Ändert sich etwas an den Konditionen des Beteiligungsangebots?

Nein, die Option zur Erhöhung des Fundinglimits wurde im Vorfeld des Fundings in den Beteiligungsvertrag und in das Beteiligungsangebot aufgenommen. Es ändert sich also nichts an den Konditionen des Fundings: Sowohl bisherige als auch zukünftige Investoren investieren zu denselben Bedingungen. Die Bewertung bleibt unverändert, so dass ein 250 Euro Investment nach wie vor einem Anteil von 0,002% entspricht. Wenn das Funding weiterhin positiv verläuft, ist sogar eine letztmalige Erhöhung auf eine Million Euro möglich (ebenfalls ohne Veränderung der Konditionen).

 

Warum erhöht AoTerra seine Finanzierungsrunde über Seedmatch?

Das erste Fundinglimit von 500.000 Euro war das von AoTerra angestrebte – und auch für Seedmatch ein ambitioniertes Ziel für das Crowdfunding. Für den Fall, dass das Interesse der Investoren an AoTerra dieses Ziel übertreffen würde, wurde die Möglichkeit zur Erhöhung des Fundinglimits geschaffen, denn der Gesamtkapitalbedarf von AoTerra ist deutlich höher, wie im Businessplan des jungen Unternehmens erläutert. Die Erhöhung des Fundinglimits ist damit ganz im Sinne von AoTerra, da es zu einer noch effizienteren Finanzierungsrunde führt, und zugleich im Sinne aller interessierten Investoren, die noch nicht zum Zuge gekommen sind und gerne noch in AoTerra investieren würden.

AoTerra möchte mit dem über Seedmatch eingeworbenen Kapital seinen starken Wachstumskurs fortsetzen. Das heißt konkret, dass AoTerra sein Team weiter ausbauen und weitere Mitarbeiter, insbesondere in den Bereichen Softwareentwicklung und Vertrieb, einstellen will.

 

Gemeinsam mit AoTerra hat Seedmatch den nächsten großen Entwicklungsschritt für Crowdfunding in Deutschland eingeleitet. Eine wegweisende Innovation im Heizungs- und Cloud-Computing Markt wird so durch eine Vielzahl von Privatpersonen vorangebracht – der Seedmatch-Crowd.

 

Mehr Informationen zur Server-Heizung von AoTerra finden Sie hier >>

 

AoTerra

Eigenen Kommentar schreiben

  1. […] Zeitgleich hat AoTerra bekannt gegeben, dass man das Funding-Limit kurzerhand von 500.000 Euro auf 750.000 Euro erweitert habe. „Wir sind überwältigt von dem Vertrauen, was Sie, liebe Crowd, uns entgegengebracht haben”, freut sich der Geschäftsführer von AoTerra, Marcel Schretzmann. “Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns entschlossen, noch mehr Crowdinvestoren die Gelegenheit zu geben, sich an unserem Unternehmen zu beteiligen. a title="AoTerra erweitert Funding Ziel" href="http://blog.seedmatch.de/2013/04/30/aoterra-erhoht-die-fundinglimit-von-500-000-euro-auf-750-000-euro/?utm_source=feedly" onclick="javascript:_gaq.push(['_trackEvent','outbound-article','http://blog.seedmatch.de/2013/04/30/aoterra-erhoht-die-fundinglimit-von-500-000-euro-auf-750-000-euro/?utm_source=feedly'%5D);return TrackClick("http%3A%2F%2Fblog.seedmatch.de%2F2013%2F04%2F30%2Faoterra-erhoht-die-fundinglimit-von-500-000-euro-auf-750-000-euro%2F%3Futm_source%3Dfeedly','AoTerra+erweitert+Funding+Ziel')" target="_blank">Seedmatch […]