Startup-Updates: Neues von KRYD, Changers, Roomsurfer und Front Row Society

Diese Woche hat nicht nur das junge Unternehmen AoTerra die bislang größte Crowdfunding-Summe seit dem Launch von Seedmatch überschritten und mehr als 350.000 Euro an Investments auf sich vereinigt. Auch die anderen Startups haben zahlreiche weitere Investoren gewonnen und zeigen nebenbei auch operativ jede Menge Erfolge – wer unsere Social Media-Kanäle verfolgt hat und das eine oder andere Update gelesen hat, hat sicher schon bemerkt, dass wir mit den News in dieser Woche kaum hinterhergekommen sind!

Hier haben wir für Sie noch einmal die wichtigsten Neuigkeiten auf einen Blick zusammengefasst, und zeigen Ihnen, wie unsere Startups vorankommen:

 

KRYD übertrifft Umsatzziele für Q2 schon im April

 

Andreas Altenburg von KRYD hat tolle Neuigkeiten: „KRYD hat die im Businessplan anvisierten Ziele für das zweite Quartal schon zwei Monate vor Ende des Quartals deutlich übertroffen. Allein im Monat April hat KRYD mehr als 10.000 Euro Netto-Umsatz erzielt. Das Wachstum ist insbesondere dem überplanmäßigen Neukundengeschäft zu verdanken. Mit limango und Tollabox konnten namhafte Referenzen gewonnen werden. Auch dank der einfachen Integration von KRYD monetarisieren neue Kunden schnell. Zudem macht KRYD Tempo bei der Plugin-Entwicklung: Für OXID und Magento stehen nun schon zwei fertige Shop-Plugins zur Verfügung, weitere sind bereits in Entwicklung, so dass die Integration auch für kleinere Shops noch einfacher wird. KRYD rechnet bis zum Ende des Quartals mit einem deutlich höheren Umsatz als ursprünglich geplant. Derzeit werden weitere namhafte Kunden auf das System geschaltet, Details dazu folgen in Kürze.“

Hier erfahren Sie mehr von KRYD >>

 

KRYD

 

+++
 

Changers bald bei Gravis – Deutschlands führendem Händler für Apple-Produkte

 

Markus und Daniela von Changers konnten einen Kooperationsvertrag zum Aufbau ihres Distributorennetzwerks mit einem erfahrenen Vertriebs- und Marketingvorstand aus der Telekommunikationsbranche schließen. Als erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit wird Changers.com noch im Frühsommer bei Gravis bundesweit in allen Filialen erhältlich sein. Ein toller Erfolg innerhalb kürzester Zeit.

Changers freut sich: „Auch bei unserer PR-Arbeit geht es rund. Changers wird in der Mai-Ausgabe des Magazins „Business Punk“ mit einem großen Artikel gefeatured werden.“

Und last but not least wird Changers diesen Sommer ihren Usern eine besondere Solar-Tasche anbieten. In Zusammenarbeit mit einem Segelmacher hat das berliner Startup eine Tasche aus recycelten Segeln entwickelt. Jede Tasche ist ein Unikat, zu der es eine Herkunftsbeschreibung und ein Bild des Segelboots gibt, vom dem das Segel für die Tasche stammt. Anbei schon einmal ein Vorgeschmack des Test-Models. Ein Muss für alle Segelliebhaber!

Lesen Sie mehr zum Berliner Gründerteam >>

 

Changers

 

+++
 

Roomsurfer in ganz Berlin verteilt

 

Pünktlich zum Semesterstart feiert Roomsurfer zusammen mit dem Tip-Stadtmagazin eine große Studentenparty im angesagten Club Gretchen in Berlin Kreuzberg.
Das Event wurde bisher im Tip-Magazin, auf über 7.000 Plakate und mehr als 10.000 Flyer in Berlin beworben. Außerdem gab es unzählige Facebook-Posts, Email-Newsletter und Empfehlungen für das Event.

„Die Events sind ein idealer Kanal, um die Zielgruppe streuverlustfrei für Roomsurfer zu begeistern. Über Kooperationen, Sponsoren und eine Beteiligung an den Einnahmen der Party schaffen wir einen kostenneutralen Werbeeffekt. Wir hoffen auf 500 bis 800 Gäste, die wir dann vor Ort zu „Roomsurfern“ – also zu Nutzern unserer Plattform – machen wollen“, so Michael Walser von Roomsurfer.

Wie Roomsurfer den Zimmervermietungsmarkt erobern möchte, lesen Sie hier >>

 

Roomsurfer

 

+++
 

Tolles Presse-Echo zu neuer Kollektion von Front Row Society

 

Die Sommerkollektion von Front Row Society ist ein großer Erfolg. Im letzten Monat haben fünf Magazine und über zehn Blogs über unsere Designs berichtet. Dr. Florian Ellsäßer erzählt: „Besonders beliebt sind hierbei unsere Leggings und Taschen, die den aktuellen Trend des „Caribbean Vibes“ aufgreifen.“

Wie sich Front Row Society in den letzen Wochen und Monaten entwickelt hat, können Sie in der Startup-Story des Berliner Modelabels lesen >>

 

Front Row Society

 

Roomsurfer