Seedmatch in Zahlen: Die Quartalsgrafik Q1/2013

Wie viel investiert eigentlich ein durchschnittlicher Investor? Wie viele Startups hat ein Investor durchschnittlich im Portfolio? Und wie viele Arbeitsplätze sind eigentlich bei den Startups entstanden, die die Crowd finanzierte? Und wie viele Startup-Anfragen bekommt Seedmatch eigentlich?

Zeit für eine Zwischenbilanz

Alle drei Monate ziehen wir bei Seedmatch Zwischenbilanz. Und auf Transparenz liegen wir besonders viel Wert – daher gibt’s alle wichtigen Zahlen als übersichtliche Infografik auf einen Blick. Hier sehen Sie, dass Crowdfunding für Startups weiter boomt und wir Schritt für Schritt immer mehr Angebot für immer mehr Investoren bereitstellen. Keine andere Crowdfunding-Plattform in Deutschland hat ein so großes Angebot und realisiert solche Funding-Volumen. Das macht uns stolz und motiviert uns, jeden Tag den Startups und Ihnen als Investoren eine optimale Crowdfunding Erfahrung zu ermöglichen.

Ausblick: Die Reise geht weiter

Für das zweite Quartal 2013 haben wir uns viel vorgenommen – wir führen vielversprechende Gespräche mit neuen, spannenden Startups. Auch die Unternehmen aus dem Seedmatch-Portfolio zeigen eine vielversprechende Performance, die wir in Zukunft immer wieder portraitieren wollen. Und zu guter Letzt werden wir auch mit der ein oder anderen Überraschung aufwarten – bleiben Sie gespannt!

 Klicken für größere Darstellung

Anmerkungen: Als Arbeitsplätze werden nur Vollzeit-Stellen gezählt (also keine Praktikanten, Werkstudenten etc.), die nach dem erfolgreichen Funding bei Seedmatch entstanden. Der Bewerbungsprozess stellt dar, mit wie vielen Startups in diesem Quartal arbeiten und wie viele davon am Ende auf der Plattform ein Funding starten. Auf dem Weg dahin kann es vielfältige Gründe für ein Ausscheiden oder eine Absage geben.