Dürfen wir vorstellen: unser neuer Seedmatch-Beirat Christian Thaler-Wolski

Wir freuen uns sehr, Ihnen einen neuen Seedmatch-Beirat vorstellen zu dürfen, der uns mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise unterstützen wird, um Crowdfunding für Startups in Deutschland noch weiter voranzubringen!

Christian Thaler-Wolski ist Investment Manager bei Wellington Partners und engagiert sich auch privat als Business Angel für junge Unternehmen. Welche Aufgaben er als Beirat übernehmen will, warum ihn Crowdfunding für Startups begeistert und welches seine derzeitigen Lieblingsstartups bei Seedmatch sind, hat er uns kurz und knackig beantwortet:


christian_fuer_blogSeedmatch: Warum hast du dich entschieden, Beirat bei Seedmatch zu sein?

Christian Thaler-Wolski: Crowdfunding und -Investing hat mich konzeptuell schon immer begeistert und Seedmatch hat hier hervorragende Pionierarbeit geleistet. Ich möchte helfen, Crowdinvesting in Deutschland und Europa als stabile und werthaltige Anlageform zu etablieren, sowie den Seedmatch Portfoliofirmen helfen wo ich kann.

 

Seedmatch: Was fasziniert dich an Seedmatch?

Christian Thaler-Wolski: Seedmatch ermöglicht es jedermann, in Startups zu investieren. Das finde ich gut.

 

Seedmatch: Wie wirst du uns in nächster Zeit unterstützen?

Christian Thaler-Wolski: Ich möchte Seedmatch bei der Auswahl von Startups helfen, sowie den Seedmatch-Portfoliofirmen von Nutzen sein, wo ich kann. Darüber hinaus möchte ich Seedmatch selber helfen, sich weiter zu entwickeln.

 

Seedmatch: Wo siehst du Crowdfunding im Markt der Finanzierungsmöglichkeiten? Wo sind die Grenzen, die Möglichkeiten, ungenutzte Potenziale?

Christian Thaler-Wolski: Crowdfunding ist eine relativ neue Finanzierungsmöglichkeit für Startups und somit auch eine neue Möglichkeit für Förderer sich als Investor zu engagieren. Verglichen mit der Evolution steht Crowdfunding vermutlich auf der Höhe der Mehrzeller. Das Potential ist für beide Seiten – Startups und Investoren- noch lange nicht erschöpft.

 

Seedmatch: Verrätst Du uns noch, welches Dein derzeitiges „Lieblingsstartup“ bei Seedmatch ist und warum?

Christian Thaler-Wolski: Mein derzeitiges Lieblingsstartup ist Honestly >> – die haben ganz offensichtlich bis jetzt ihre Ziele erreicht. Protonet fand ich auch interessant, aber habe leider die Investmentphase verpasst. Und das neu gestartete Changers.com >> hat sehr viel Potential.

 

Seedmatch: Vielen Dank für Deine Antworten! Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit!

 

Mehr über Christian Thaler-Wolski erfahren Sie auch auf unserer Website bei den Seedköpfen >>!

 

 

Eigenen Kommentar schreiben

  1. Great article Christian! Nice meeting you at GA Assembled Capital and since I will be new to Berlin, I am sure we will bump into one another more often.