Freitags-Seednews #11: eTukTuk, Front Row Society, foodieSquare, musiclogistics

Bei Seedmatch ist in den letzen beiden Wochen viel passiert – unter anderem ist das bislang größte Startup-Crowdfunding Deutschlands gestartet – aber auch bei den Startups, die sich über unsere Crowdfunding-Plattform finanziert haben, gibt es eine Reihe spannender News! Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und ein schönes Winter-Wochenende!

 




+++ eTukTuk erhält Rückenwind durch die Seedmatch-Crowd +++

…. eTukTuk hat durch das Crowdfunding bei Seedmatch zahlreiche Anfragen für alle Bereiche ihres Geschäftsmodells bekommen. Die Verkaufschancen für etwa 50 Fahrzeuge an acht verschiedene Kunden liegen nach Aussagen von eTukTuk bei 70 bis 80%. „Seit dem Kick-Off in den Crowdfunding-Prozess laufen bei eTukTuk die Drähte heiß…“, so eTukTuk-Co-Gründer Wolfgang Knoerr. Er berichtet im Update >> von den Entwicklungen seit dem Start des Crowdfundings. Übrigens: Das Funding läuft noch – und es besteht noch die Chance, als Investor für das clevere E-Mobil dabei zu sein!
Hier gibt’s alle Details zum eTukTuk-Crowdfunding >>

 

+++ Front Row Society mit erfolgreichem Fundingstart, tollen Presseberichten und einer aktuellen Kooperation mit Designmilk +++

 

…. Auch Front Row Society ist erfolgreich ins Anschluss-Crowdfunding gestartet und bleibt gleichzeitig natürlich auch im Kerngeschäft aktiv! Zahlreiche Presseberichte und Empfehlungen der außergewöhnlichen Designs von Front Row Society (u. a. in der NEON, im People Magazine und in der JOY) machen modebegeisterte Frauen auf FRS aufmerksam! Darüber hinaus erreicht FRS immer wieder über spannende Kooperationen neue Zielgruppen – zum Beispiel mit der Jazz-Künstlerin Esperanza Spalding und zuletzt mit dem Lifestyle-Blog Designmilk.Zudem hat das Berliner Startup in der ersten Saison 41 Boutiquen in Australien akquiriert.
Erfahren Sie mehr zu diesem Update von Front Row Society und seien Sie beim Crowdfunding dabei! >>

 

+++ Aus aktuellem Anlass: Bei foodieSquare wissen Sie immer, woher ihr Fleisch kommt +++

…. Bei foodieSquare geht es um ehrliche Lebensmittel! Der aktuelle Skandal um falsch deklariertes Pferdefleisch macht einmal mehr deutlich, dass komplizierte und undurchsichtige Lieferketten von Lebensmittelzutaten zum Problem werden und unter Umständen auch den Konsumenten gefährden können. foodieSquare weiß immer ganz genau, woher das Fleisch in den TastyBoxen kommt: das Team kennt die Bauern, die Metzger und die Lieferanten und versendet die wertvollen Lebensmittel ohne Umwege an die Kunden. So ist die Herkunft und Echtheit der Produkte sichergestellt. Lesen Sie mehr dazu im foodieSquare-Blog >> oder testen Sie eine der leckeren Tastyboxen >>.


+++ Erste Hörbuchshops auf der technischen Grundlage von mlx musiclogistics gestartet +++

 

…. Nun ist es offiziell: Die Technik von mlx musiclogistics ist erstmalig auch in Hörbuch-Shops integriert. Mit dem Eintritt in den Hörbuchmarkt geht mlx musiclogistics einen bedeutenden Schritt zur Erweiterung der Zielgruppen und Vertriebswege über Musik hinaus und erschließt damit wichtige neue Kunden. Hier ist die Integration auf den Produktseiten des Argon Shops>> und HörbuchHamburg Shops>> zu sehen.