Userlike: “Es ist erstaunlich, welche Synergien durch Crowdfunding freigesetzt werden.“

Das passt gut zusammen: Beim Crowdfunding kommen Startups in Kontakt mit der Investoren-Crowd – mit Userlike kommen Website-Betreiber in Kontakt mit ihrer User-Crowd. Userlike ist ein Live-Chat-Tool, das insbesondere für Onlineshops und App-Anbieter interessant ist – und die Chance auf ein ganz neues Level von Kundenservice im Internet bietet.

Auch die Investoren bei Seedmatch hat der Mehrwert von Userlike schnell überzeugt: und so war nach 3 ½ Tagen das Fundinglimit erreicht. Einer der Investoren erhöhte sein Investment mit dem Kommentar: „Je länger ich mich mit dem Produkt beschäftige und mich mit dem Team unterhalte, desto begeisterter bin ich. Drum wird nochmal aufgerundet.“ Wenn das nicht mal ein Kompliment ist!

Wir haben David Voswinkel und Timoor Taufig von Userlike gefragt, welche Rückmeldungen sie noch von der Crowd bekommen haben und wie sie das Crowdfunding erlebt haben.



Seedmatch: Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Crowdfunding! Nach 2,5 Stunden hattet ihr die Fundingschwelle überschritten und trotz des sonnigen Wochenendes hat Euer Funding genügend Investoren vor der Rechner gelockt, um am Sonntag ausverkauft zu sein. Wie habt ihr die Tage des Crowdfundings erlebt?

Timoor: Danke! Die Crowdfunding-Tage waren mit die Spannendsten unseres Startups. Aufgeregt haben wir verfolgt, wie immer mehr Investoren von Donnerstag bis Sonntag zum Crowdfunding dazugestoßen sind und in Userlike investiert haben. Über jeden Einzelnen haben wir uns gefreut. Es ging teilweise so schnell, dass bei jedem Besuch unseres Projekts auf Seedmatch die Prozentpunkte wieder gestiegen waren. Der Traffic und die Neuanmeldungen sind durch die Decke gegangen. Seedmatch hat uns einen wahren Energie-Schub verliehen.


Seedmatch: Erst seit März ist Userlike der geschlossenen Betaphase entwachsen, also wirklich ganz frisch auf dem Markt. Hat sich die Crowd bereits bemerkbar gemacht, habt ihr schon Rückmeldungen bekommen oder haben Investoren euer Tool sogar schon getestet?

David: Das kann man laut sagen! Wir haben sehr qualifiziertes Feedback von unseren Investoren erhalten. Unter unseren ersten Kunden befinden sich sogar Investoren. Einige sind so begeistert, dass sie Userlike als Partner mitvertreiben möchten. Es ist erstaunlich, welche Synergien durch so ein Crowdfunding freigesetzt werden. Man sieht: es wird branchenbezogen investiert, was enorme Vorteile für beide Parteien hat. Hierdurch entstehen wertvolle Kontakte und Geschäftsbeziehungen.


Seedmatch: Ihr habt ja Euer Chat-Tool (natürlich!) auch auf Eurer Website im Einsatz. Haben Euch eigentlich Investoren auf diesem Wege kontaktiert, bspw. um zu testen, wie es funktioniert? Welche Erfahrungen habt Ihr dabei gesammelt?

David: Wir hatten während und auch nach dem Crowdfunding ausgiebige Chats mit unseren Mikro-Investoren. Einerseits wurden interessierte Produktfragen gestellt, auf der anderen Seite kamen direkte Nachfragen wie “Wieso soll ich in Euch investieren?”. Wir haben uns über diese Gelegenheiten gefreut und durch die Chats weitere Investoren gewonnen. Userlike hat sich also nebenbei auch als Pitch-Tool bewiesen.


Seedmatch: Warum habt ihr euch für ein Crowdfunding bei Seedmatch entschieden und wie habt ihr euch auf das Funding vorbereitet? Welchen Startups würdet ihr diesen Weg der Finanzierung empfehlen und welche Tipps würdet ihr ihnen geben?

Timoor: Der Vorteil liegt im Begriff dieser Finanzierungsmöglichkeit selbst: Die Crowd! Die Multiplikatorfunktion der Crowd war für uns der entscheidende Grund für Seedmatch. Man muss sich das so vorstellen: Wir haben nicht nur zu einer fairen Kondition Seed-Kapital aufnehmen können, sondern unser Team mit Know-How und Erfahrung ausgestattet. Wir haben bereits sehr wertvolle Ideen und Tipps von unseren Investoren erhalten, die wir in unsere weitere Geschäftsentwicklung einfließen lassen. Wir können Seedmatch jedem Startup empfehlen, das bereits eine erste Version ihres begeisterungsfähigen Produkts vorweisen kann, Seed-Kapital braucht und dabei auf gierige Einzelinvestoren verzichten möchte. Wir sind vom reibungslosen und schnellen Ablauf von Seedmatch begeistert und wünschen anderen Startups die gleiche Möglichkeit.


Seedmatch: Wie wollt Ihr in Zukunft Eure Crowd einbeziehen und was sind die nächsten Meilensteine, die Ihr mit dem gesammelten Kapital erreichen wollt?

David: Mit unserer Crowd möchten wir in regelmäßigem Kontakt bleiben, sie über wichtige strategische Entscheidungen informieren und auch nach Ihrer Meinung fragen. Kritik und Anregungen sind gewünscht. Das macht uns und Userlike nur besser. Mit dem eingesammelten Kapital wird in erster Linie ein Ziel verfolgt: Die Expansion von Userlike und die Maximierung unseres Kundenstamms durch Werbe- und Vertriebsmaßnahmen.


Seedmatch: Wir wünschen euch für die nächsten Schritte viel Erfolg!

David und Timoor: Wir möchten und sehr herzlich bei unserer Crowd und dem gesamten Seedmatch-Team bedanken – Ihr habt Unglaubliches geleistet! Danke.


Freude über das gelungene Crowdfunding
Das Team von Userlike nach dem erfolgreichen Crowdfunding



Eigenen Kommentar schreiben

  1. Seedmatch sagt:

    "Es ist erstaunlich, welche Synergien durch Crowdfunding freigesetzt werden." @Userlike im Interview: http://t.co/MPJucAOc

  2. userlike sagt:

    "Es ist erstaunlich, welche Synergien durch Crowdfunding freigesetzt werden." @Userlike im Interview: http://t.co/MPJucAOc

  3. optixx sagt:

    "Es ist erstaunlich, welche Synergien durch Crowdfunding freigesetzt werden." @Userlike im Interview: http://t.co/MPJucAOc

  4. cjfs sagt:

    "Es ist erstaunlich, welche Synergien durch Crowdfunding freigesetzt werden." @Userlike im Interview: http://t.co/MPJucAOc

  5. Seedmatch sagt:

    Crowdfunding aus Sicht eines #Startups. ”Es ist erstaunlich, welche Synergien durch #Crowdfunding freigesetzt werden.” http://t.co/MPJucAOc

  6. Crowdfunding aus Sicht eines #Startups. ”Es ist erstaunlich, welche Synergien durch #Crowdfunding freigesetzt werden.” http://t.co/MPJucAOc

  7. Crowdfunding aus Sicht eines #Startups. ”Es ist erstaunlich, welche Synergien durch #Crowdfunding freigesetzt werden.” http://t.co/MPJucAOc