Plattform-Update: Mehr Transparenz und Übersicht bei Seedmatch

Ab heute gibt es wieder einige neue Features bei Seedmatch zu entdecken! Bei den aktuellen Updates geht es vor allem darum, Prozesse auf der Plattform für Sie als User besser verständlich und transparent zu machen. Die wichtigsten, für Sie sichtbaren Veränderungen auf einen Blick:


Die passenden Begriffe: Fundingschwelle und Fundinglimit

Zahlreiche User-Nachfragen haben uns gezeigt, dass die bisher verwendeten Begriffe Kapitalbedarf und maximale Fundingsumme nicht immer ganz eindeutig sind. Wir haben uns daher für eine Anpassung der Begriffe auf der Plattform entschieden:

Die Mindestsumme, die ein Startup im Funding erreichen muss, heißt ab jetzt Fundingschwelle, denn diese Summe ist die Schwelle, die für ein erfolgreiches Funding “übersprungen” werden muss.

Die maximale Fundingsumme heißt jetzt etwas kürzer Fundinglimit.



Neue Anzeige des Fundinglevels

Gleichzeitig haben wir die Beschriftung des Fundinglevels etwas angepasst. Sie sehen jetzt bei jedem Startup unter der Anzeige auf einen Blick, wie weit es noch zum nächsten „Zwischenziel“ ist. Rechts unter der Prozentzahl sehen Sie, wie viel Kapital bis zum aktuellen Zeitpunkt bereits investiert wurde.

Seedlevel bei Seedmatch neu



Verbesserte Optik im Investmentprozess

Auch im Investmentprozess haben Sie ab heute einen besseren Überblick. Ganz neu gestaltet haben wir die Auswahl der Investmenthöhe. Wie bisher können Sie mit dem Schieberegler die Höhe Ihres Wunschinvestments festlegen, neu ist die orange Anzeige auf der rechten Seite. Außerdem sehen Sie darunter, wie viel Sie noch in das jeweilige Startup investieren können.

Außerdem sehen Sie ab heute immer ganz genau, an welchem Punkt im Investmentprozess Sie sich gerade befinden und welcher Schritt als nächstes folgt.

neuer Investmentprozess


Mehr Transparenz im Finanzierungsprozess

Eine weitere wichtige Neuerung: die transparente Investorenliste. Bisher waren in den Investorenlisten der Startups (4. Registerkarte des Startup-Profiles) nur jene Investments zu sehen, die vom Investor als „öffentlich“ markiert wurden. Dadurch waren eine Reihe von Investments überhaupt nicht sichtbar und die Summe der Gesamtinvestments war für Sie als Nutzer nicht nachvollziehbar. Um die Fundingsumme auch in der Investorenliste nachvollziehbar zu machen, werden ab jetzt alle Investments angezeigt. Selbstverständlich haben Sie als Investor auch weiterhin die Möglichkeit, anonym zu investieren – Ihr Investment bekommt in der Liste das Label „anonym“. Darüber hinaus werden auch stornierte Investments – anonymisiert – in der Liste sichtbar als Widerruf abgezogen. So haben Sie als Nutzer der Plattform höchste Transparenz bereits während des Fundingprozesses.


Testen Sie die Neuerungen doch gleich bei unserem aktuellen Funding >>!
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken der neuen Ansichten und Features!




Eigenen Kommentar schreiben

  1. Seedmatch sagt:

    Plattform-Update bei Seedmatch: mehr Transparenz und Übersicht. http://t.co/Y7yYzMZZ #crowdfunding

  2. cjfs sagt:

    Plattform-Update bei Seedmatch: mehr Transparenz und Übersicht. http://t.co/Y7yYzMZZ #crowdfunding

.