Seedblog

„Es geht darum, die geölte Maschine mit genug Sprit zu versorgen, um wirklich durchzustarten“ – RESTUBE im Gespräch

BERLIN, GERMANY - JUNE 30: Christopher Fuhrhop and Marius Kunkis attend the Deutscher Gruenderpreis 2015 on June 30, 2015 in Berlin, Germany. (Photo by Franziska Krug/Getty Images)

Auf dem Fahrrad tragen wir einen Helm, beim Skifahren Protektoren und beim Schwimmen? Allein in Deutschland sind im Jahr 2014 fast 400 Menschen ertrunken. Christopher Fuhrhop, Gründer von RESTUBE, erlebte selbst eine kritische Situation beim Kitesurfen und will das Wasser seitdem mit Hilfe seiner Erfindung sicherer machen. Mit diesem Ziel hat das Karlsruher Startup RESTUBE zur Selbst- und Fremdrettung entwickelt: Eine in Sekundenschnelle aufblasbare Boje, die mehr Sicherheit bei allen Aktivitäten im und am Wasser geben soll – ohne dabei die Bewegung einzuschränken. Wir haben Christopher vor dem Fundingstart am Donnerstag auf den Zahn gefühlt.

„Polaboy ist ein tolles Produkt, welches nicht nur in Deutschland erfolgreich sein wird“ – Händler Matthias Storch im Interview

DSC_5348-Bearbeitet

Beleuchtete Großpolaroids im Retro-Chic, imposante Kathedralen-Gewölbe und Waldeinsamkeit an Decke und Wand – die Lightboys aus Hamburg bieten mit ihren innovativen Design-Leuchten stilvolle Wohn-Accessoires für urbane Bohemiens und Kunstliebhaber. Hotels und Restaurants in Singapur und New York haben bereits Lightwalls und Rooftop-Lights geordert und auch Fashion-Designer und Agenturen setzen die LED-Screens bei Events ein. Wir sprachen mit Händler Matthias Storch, der die polaboys in das Sortiment seines Concept Stores genommen hat.

Die ersten Seednews im Jahr 2016

Die Seednews vom 12.1.2016

Auch im neuen Jahr halten wir Sie mit den Seednews auf dem Laufenden. Neben Neuigkeiten bei den Lightboys sowie einem Lese- und einem TV-Tipp gibt es heute vor allem Startup-Meldungen von „alten Bekannten“: CineApp stellt eine neue Version der Kinoticket-App vor, Rotorvox spricht über die Erfahrungen und Effekte des Crowdfundings und Bonaverde präsentiert sich auf der CES.

„Ideen gemeinsam finanzieren“: 4 Tipps für ein erfolgreiches Crowdfunding

Das Crowdfunding-Handbuch von Startnext – vorgestellt im Seedmatch-Blog

Wie gestaltet man eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne? Das „Crowdfunding-Handbuch“ verrät, wie sich Geschäftsideen und Projekte unabhängig von herkömmlichen Finanzierungswegen gemeinsam verwirklichen lassen. 

Die Seednews der Weihnachtswoche

Die Seednews vom 22.12.2015

Weihnachten steht vor der Tür und wir präsentieren Ihnen die letzen Seednews vor der Weihnachtspause. Unsere Startups haben dabei noch einige Updates und Nachrichten rund um das Thema Crowdfunding parat: Fundingstart für 5drops, Fundingendspurt bei Lampuga, eCozy erreicht die Fundingschwelle und Gini (ehemals smarchive) bekommt eine Anschlussfinanzierung. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten!

„Wir setzen nicht ausschließlich auf ein Abo-Modell“: Interview mit dem COO vom Berliner Startup 5drops

Helge Hinrichs, COO bei 5drops – einem Startup bei Seedmatch.

Wer auf der Suche nach hochwertigen Spirituosen ist, verliert aufgrund des großen Angebots schnell den Überblick. Das Berliner Startup 5drops will mit einer kuratierten Box sowohl Käufern als auch Herstellern eine Möglichkeit des Kennenlernens bieten. Vor dem Start der Crowdfunding-Kampagne haben wir mit dem COO Helge Hinrichs gesprochen.

Der dritte Advent bringt viele neue Seednews aus dem Seedmatch-Kosmos

Die Seednews vom 15.12.2015

Gerade in der Adventszeit spielt Licht eine große Rolle – wie passend, dass in der letzten Woche die Lightboys ihr Funding bei Seedmatch gestartet haben. Und das nächste Startup steht bereits in den Startlöchern: 5drops will für mehr Überblick auf dem Spirituosen-Markt sorgen. Weitere Seednews kommen von eCozy, Lampuga und e-volo.

„Für mehrere Unternehmen wäre Lightboys ein logischer Zukauf“ – Business Angel Damian Doberstein im Gespräch

Business Angel Damian Doberstein bei Lightboys – einem Startup bei Seedmatch.

Damian Doberstein ist als Business Angel seit 2010 international aktiv. Sein Interesse an Kunst und globalen Geschäftsmodellen brachte ihn Anfang 2014 zu den Lightboys. Warum das Startup für ihn ein spannender Investment-Case ist, wo die Reise für Lightboys hingeht und welches Exit-Szenario er für denkbar hält, hat Damian im Gespräch mit uns verraten.

„Ich wollte schon immer ans Limit, egal wo“ – Philipp Baumgaertel über Lightboys, Erfolg und Crowdfunding

Philipp Baumgaertel, CEO bei Lightboys – einem Startup bei Seedmatch.

„Art by Day, Light by Night“: Die Lightboys kreieren mit ihren LED-Bildern stimmungsvolle Kunstwerke und Lichtquellen. Das Hamburger Startup startet in dieser Woche sein Crowdfunding bei Seedmatch. Grund für uns, um mit CEO Philipp Baumgaertel über die Idee, ihre Umsetzung, das Marktpotential und erste Erfolge zu sprechen.

Die Seednews zur zweiten Adventswoche

Die Seednews zum 8. Dezember 2015.

Die zweite Adventswoche beginnt – und wir halten Sie mit den aktuellen Seednews auf dem Laufenden: Die Lightboys starten am Donnerstag ihr Funding bei Seedmatch. Vorher jedoch stellen sie sich der Crowd nicht nur in der Preview vor. Außerdem berichtet eCozy von den Erfahrungen des ersten Beta-Testers und präsentiert einen Experten des „Internets der Dinge“.